Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Feines Handwerk zum Verschenken oder Selbstbehalten – trilaco Onlinemarktplatz geht an den Start

Der Onlinemarktplatz trilaco bietet feine Handwerkskunst aus kleinen Manufakturen

Schöne Dinge aus regionalen Manufakturen: Rechtzeitig zur Geschenksaison lockt trilaco mit handgefertigten Feuerkörben, Holzschlitten, Schneidebrett-Unikaten und vielem mehr

Teltow im September 2014. Mit trilaco startet ab sofort ein neuer Onlinemarktplatz für regionale Designprodukte aus Meisterhand. Unter dem Motto "Erlesen. Individuell. Fair." will das Team um Gründer Tilmann Schwarz handwerklich hergestellten Waren zum Wohnen, Leben und Genießen eine Bühne bieten. Sie stammen von kleinen Betrieben und Manufakturen oder aus Werkstätten für behinderte Menschen, die auf www.trilaco.de eine wertschätzende Präsentationsplattform finden.

Passend zur kalten Jahreszeit wartet der Brandenburger Onlineshop in seinem Sortiment mit ausgewählten Geschenkideen für behagliche oder gesellige Stunden auf: geschmiedeten Feuerkörben aus Brandenburg, handgefertigten Holzschlitten aus dem Bregenzerwald, Schneidebretter-Unikaten aus einer sozialen Einrichtung in Berlin und vielem mehr.

Langlebige Qualitätsprodukte mit emotionalem Mehrwert – das ist es, was Tilmann Schwarz (52) seinen Kunden bieten möchte. Wie ein Perlenfischer spürt er Tischlereien, Schmieden, Webereien oder Kerzengießereien in Europa auf, die hochwertige Gebrauchsgegenstände nach alten Techniken und im Einklang mit der Natur herstellen. Er achtet streng darauf, dass die Rohstoffe und Materialien ausschließlich aus nachhaltigen und umweltschonenden Ressourcen kommen und unter ethisch-sozialen Bedingungen verarbeitet werden.

Die meisten Betriebe kennt der gebürtige Hamburger persönlich. Das ist ein großer Vorteil gegenüber industrieller Massenware, denn so kann trilaco individuellen Kundenwünschen nach Farbe, Form und Größe schnell entsprechen. 
"trilaco möchte Kunden mit meisterlicher Qualität überzeugen und das Handwerk stärken", sagt Schwarz. "Das ist mir eine Herzensangelegenheit, da einige Handwerkszweige wie das Schmiedehandwerk mittlerweile stark gefährdet sind – kostengünstige Produkte aus Fernost und Nachwuchsprobleme im eigenen Land machen ihnen das Leben schwer." Besonders kleine Betriebe aus ländlichen Regionen schätzen sein Engagement sehr, da sie ihre hochwertigen Produkte nun einem größeren Kundenstamm präsentieren können. Dabei helfen ihnen Tilmann Schwarz und sein Onlinemarktplatz trilaco (www.trilaco.de).