Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Elegante Gestaltungsmöglichkeiten im System: Moderne Gartenträume verwirklichen

Das Vanity-System passt zu einer modernen Gartenarchitektur

Wenn die kalte Jahreszeit den Rückzug antritt und im heimischen Garten die ersten Frühlingsboten sprießen, zieht es viele Menschen auf die Terrasse.

Für eine gelungene Gestaltung eignen sich am besten aufeinander abgestimmte Systeme, wie sie Kann mit Vanity und Stratos anbietet. Denn moderne Gärten zeichnen sich durch formschöne Elemente aus, die dem heimischen Grün das gewisse Etwas geben.

Bei der Gartengestaltung sind verschiedene Aspekte zu beachten. Passt der Terrassenbelag zur Optik des Hauses? Ist er robust gegen äußere Einflüsse? Auch emotionale Gründe schwingen bei der Gestaltung mit. Denn genau wie bei der Inneneinrichtung, sollte auch der Außenbereich den eigenen Lebensstil widerspiegeln. Sind dieses Fragen geklärt, kann die genaue Planung angegangen werden. Oft soll dann nicht nur die Terrasse in Angriff genommen, sondern der gesamte Außenbereich gestaltet werden. Dann bieten sich Systeme an, mit denen aus einem Guss der Garten in neuem Glanz erstrahlen kann. Neben Pflastersteinen und Terrassenplatten, können Palisaden, Stufen oder Mauerelemente zum Einsatz kommen.

Mit Palisaden lassen sich elegante Beeteinfassungen oder kleinere Abgrenzungen anlegen. Die Elemente teilen einzelne Bepflanzungszonen stilvoll ein und schaffen Übersichtlichkeit und Ordnung. Eine weitere Gestaltungsmöglichkeit sind Stufen. Diese bieten sich gerade bei erhöhten Terrassen oder Gärten an, die am Hang liegen. Bei flacheren Abhängen genügen oft vereinzelne Stufenelemente, bei größeren Höhenunterschieden wird eine richtige Treppe angelegt. Das ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch noch gut aus. Eine Belebung des Gartens sind des Weiteren Mauerelemente. So sind Abgrenzungen und kleine, lauschige Plätzchen möglich. Zudem können Mauern als Zaunersatz oder für dekorative Pflanzenbeete verwendet werden.

Kann bietet für die moderne Gartengestaltung zwei Systeme an. Stratos fügt sich dank seines naturnahen, gestreift-nuancierten Farbspiels und der betonglatten Oberfläche geschmackvoll in unterschiedliche Architekturstile ein und verleiht dem Außenbereiche einen urbanen Charakter. Das Gestaltungspflaster, die Terrassenplatten sowie die Stufen sind in natürlichen Braun- und Grautönen sowie in verschiedenen Größen verfügbar. Zum System gehören auch die farblich abgestimmten Palisaden. Mit dem gesamten System lassen sich alle Bereiche rund ums Haus -
von der Terrasse bis zur Garageneinfahrt - gestalten. Zudem sind die Elemente aus Betonstein absolut familientauglich, denn Fahrrad- oder Bobby-Car-Rennen können ihnen nichts anhaben.

Zeitlose Eleganz kennzeichnet das Vanity-System. Neben Gestaltungspflastern und Terrassenplatten gehören Stufen- und Mauerelemente zur Produktfamilie. Die Außenplatten sind in zwei unterschiedlichen Größen und in drei dezenten Farbtönen erhältlich. Das Pflaster gibt es in vier verschiedenen Abmessungen. Es können klare und ruhige Flächen verlegt werden, die sich harmonisch in unterschiedliche, moderne Wohn- und Lebensstile einfügen. Das Besondere des Vanity-Systems ist die samtig-satinierte Oberfläche. Durch die freigelegte Natursteinkörnung kann es je nach Lichteinfall zu einem reizvollen Glitzereffekt kommen. Dadurch bekommt der Außenbereich einen individuellen Glanz.

Weitere Informationen zu den beiden Systemen finden Interessierte unter www.kann.de. Dort lässt sich auch der nächstgelegene Fachhändler recherchieren. Zudem findet man auf der Website von Kann viele Anregungen für die Gestaltung und wertvolle Tipps zur Pflege.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.