Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Einbruchschutzfolie sorgt für sichere Fenster

Ein Durchschlag ohne Folie geht ganz schnell

Um Fenster vor Blitzeinbrüchen zu schützen, gibt es die Möglichkeit Einbruchschutzfolien vom Fachmann aufbringen zu lassen. Durch solche Beschichtungen ist ein schnelles Einschlagen erschwert.

Gerade in den dunklen Jahreszeiten steigt die Einbruchstatistik in Deutschland wieder an. Viele der Einbrüche könnten durch ein gewisses Maß an Einbruchschutz verhindert werden.

Die Firma FLEXfoil Folientechnik aus Calden hat eine erfolgsversprechende Lösung für Glasflächen aller Arten. Im Privat- und Gewerbebereich sind Patrick Otto und sein Team der Firma Flexfoil täglich bundesweit sowie auch in Österreich und der Schweiz unterwegs und sorgen für sichere Türen und Fenster.

"Einbrecher haben alles, nur keine Zeit. Sie müssen schnell rein und auch wieder raus.
Wir verhindern mit unserer Flexfoil ES300 Sicherheitsfolie, das die Glasflächen schnell eingeschlagen und somit ein Zugang zum Gebäude geschaffen werden kann.
Der Zugang zum Gebäude bleibt verwehrt" erklärt Patrick Otto - Geschäftsführer der Firma Flexfoil.

Die transparente Einbruchschutzfolie Flexfoil ES300 hat keinen Einfluss auf die Durchsicht.
Sie stört nicht, ist weder von innen noch von außen als solche erkennbar, gibt jedoch ein sehr hohes Maß an Sicherheit. Glassplitter werden gebunden und die Scheibe bleibt "eins".
Die spezielle Sicherheitsfolie wird durch geschultes Personal von Innen schmutzlos auf die Glasflächen aufgebracht. Ganze 10 Jahre Garantie gibt’s auf die unsichtbare Einbruchschutzfolie.
Flexfoil ES300 erfüllt die höchsten Sicherheitsnormen - Widerstandsklasse A1.

Selbstverständlich schützt sie die Flexfoil ES 300 Sicherheitsfolie auch vor Vandalismus wie
z.B. Steinwurf oder sogar Brandsätze.