Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Ein prächtiges Staudenfest: Landesgartenschau Zülpich 2014 eröffnet neue Blumenhallenschau.

(v.l.): Bürgermeister Albert Bergmann, Willi Rankers, Christoph M. Hartmann und Heinrich Sperling.

Leuchtendes Pink, strahlendes Weiß und kräftiges Blau tauchen die Blumenhalle der Landesgartenschau Zülpich 2014 in frische Sommerfarben.

Stauden in vielen Varianten laden ab Freitag, 04. Juli 2014 in der neuen Hallenschau ein zum "Gartenfest" im Seepark. Insgesamt 800 große und prächtige Stauden von der Phlox über die Hosta bis hin zum Löwenmäulchen hat Florist Willi Rankers mit seinem Team nicht nur in großen Beeten zu farbenprächtigen Arrangements gepflanzt. Der Florist beweist auch mit Kübeln und Balkonkästen in verschiedenen Größen, dass Stauden immer schön anzusehen sind. "Stauden dürfen in keinem Garten und auf keinem Balkon fehlen", erläutert Willi Rankers. "Gartenfreunde schätzen Stauden aufgrund ihrer Vielfalt, ihrer kräftigen Blüte und Vielseitigkeit. Zudem sind sie oftmals pflegeleicht, sehr robust und blühen viele Jahre lang."

Passend zu dem Thema der neuen Schau können die Besucher in der 450 Quadratmeter großen Blumenhalle zahlreiche kleine Gartenfeste mit unterschiedlicher Bepflanzung entdecken. Ein wunderschöner Holztisch lädt mit duftenden Salvien und Schmetterlingsblumen zum Verweilen ein. Und der Fußballfan wird sich über einen farbenfrohen Garten mit Deutschlandfahnen und bunten Wimpeln freuen.

"Sommerzeit ist Garten- und Balkonzeit! Und dafür eignen sich vor allem Stauden als wunderschöne Bepflanzung. Denn mit ihnen kann jeder ganz leicht farbenfrohe Akzente setzen oder einen dezent eleganten Garten sozusagen Ton-in-Ton gestalten", sagt Heinrich Sperling, Geschäftsführer der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH.

Für alle Staudenfans und diejenigen, die es noch werden wollen hat das Team um Willi Rankers eine ganz besondere Ausstellung konzipiert. Seit dem Jahr 2001 kürt der "Bund deutscher Staudengärtner" jedes Jahr die "Staude des Jahres". Alle bisher prämierten Stauden von der Glockenblume (2001) bis zur Elfenblume (2014) sind für die Besucher mit Informationsmaterial ausgestellt.

Die Blumenhallenschau "Gartenfest – Stauden bunt und lustig" ist bis zum Montag, 21. Juli 2014 geöffnet. Der Besuch ist im Eintrittspreis der Landesgartenschau Zülpich 2014 bereits enthalten.