Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Edle Barock-Möbel in individuellen Größen und Farben sowie Holzbadewannen im Online-Shop von Design-Barock.at

Das junge, hochmotivierte Team von Design-Barock.at vertreibt nicht nur Barock-Möbel, sondern beschäftigt sich auch erfolgreich mit der Ausstattung von Hotels, Gastronomie und Privathaushalten.

Kunden, die auf der Suche nach ungewöhnlichem Mobiliar für ihr Eigenheim sind, sollten in jedem Fall den Online-Shop von Design-Barock.at besuchen, denn hier sind sie genau richtig. Der Anbieter führt edle Barock-Möbel, mit denen sich Salonatmosphäre in jedes Wohnzimmer bringen lässt. Das Angebot an Barock-Möbeln ist sehr breit gefächert und reicht von ganzen Barock-Wohnzimmern und Esszimmern bis hin zu einzelnen Stühlen oder Sofas.

Besondere Erwähnung verdient außerdem das großzügige Angebot an Holzbadewannen, die wahlweise aus Eichenholz oder Zypressenholz gefertigt sind. Egal ob man nur einen einzelnen Barock-Stuhl, ein Barock-Sofa oder eine ganze Sitzgruppe im Barock-Stil sucht, hier wird man in jedem Fall fündig! Gerne beraten die Mitarbeiter des Kundenservice Interessenten bei der geplanten Anschaffung von Barock-Möbeln, so dass jeder Käufer auch noch lange Freude an seinen Möbeln hat. Gerne werden auch Sonderwünsche berücksichtigt und individuelle Barock-Möbel in allen Größen und Farben gesondert angefertigt. Kunden können ihre Wünsche jederzeit äußern und innerhalb von maximal 10-12 Wochen, abhängig von der aktuellen Auftragslage, bekommen sie ihre perfekten Wunsch-Möbel geliefert.

Indem die Barock-Möbel ausschließlich online angeboten werden, entstehen keine Kosten für Schauräume und Personal, deshalb sind die Preise gnadenlos günstig. Auf der Webseite sind alle Möbel ausführlich beschrieben und bebildert, so dass sich Kunden stets ein genaues Bild davon machen können. Da man außerdem volles Rückgaberecht hat, geht man beim Kauf kein Risiko ein. Nähere Infos hierzu sowie alle Produkte finden sich auf www.design-barock.at.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.