Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Diese entscheidenden Vorteile und Möglichkeiten bieten Garage in Recklinghausen

Garagen, insbesondere Fertiggaragen, erfreuen sich heutzutage wachsender Beliebtheit in Recklinghausen.

Viele Anwohner dieser Region sind täglich auf ihr Auto angewiesen und verlassen sich auf ihr persönliches Transportmittel. Mit einer Garage kann man sicherstellen, dass der eigene Wagen bestmöglich vor Dieben und extremen Wetterbedingungen geschützt ist. Eine Garage ist aber nicht nur eine hervorragende Parkmöglichkeit für ein Auto, man kann sie auch anderweitig vielseitig nutzen. Eine Garage, die den eigenen individuellen Bedürfnissen entspricht findet man bequem auch online, zum Beispiel bei den Fertiggaragen Profis von concept-beton.de.

Vorteile von Garagen gegenüber dem Stellplatz unter freiem Himmel

Das tägliche Suchen nach freien Parkplätzen in der Nähe des Hauses kostet viel Zeit und oftmals findet man nur einige Straßen weiter eine Parklücke. Besonders nervig wird das, wenn man Einkäufe im Auto hat und dann mehrmals vom Auto zur Wohnung laufen muss, um alle Lebensmittel auszuladen. Mit einer eigenen Garage spart man sich die lästige Parkplatzsuche nach Feierabend und das mühsame Tütenschleppen.

Außerdem ist eine Garage ein sehr viel sicherer Parkplatz, als ein Stellplatz unter freiem Himmel. Autos, die in Garagen abgestellt sind, sind vor durch Tiere verursachte Schäden wie Mader Schäden die Beschmutzung durch Vogelkot geschützt. Man erspart sich außerdem das tägliche Eiskratzen im Winter und die brüllende Hitze im Fahrzeuginnenraum im Sommer, wenn man das Lenkrad fast nicht mehr anfassen kann, weil es in der prallen Sonne so heiß geworden ist. Extremtemperaturen und Phänomene wie Hagel, Sturm und Gewitter können dem Fahrzeug in einer Garage nichts anhaben. So lässt sich der Lebenszyklus eines Autos insgesamt verlängern, denn es kommt zu geringerem wetterbedingtem Verschleiß, da der Wagen nicht mehr dauerhaft den jeweiligen Witterungsverhältnissen ausgesetzt ist. Selbstverständlich ist ein Fahrzeug in einer modernen Garage auch vor Diebstahl geschützt. Eine hochqualitative Garage ist heutzutage mit besonderen Hochsicherheitsschlössern ausgestattet, die es Autodieben sehr schwer machen, an den Wagen heranzukommen. Viele Diebesbanden machen sich gar nicht erst die Mühe, in eine Garage einzubrechen und suchen lieber nach leichter zu stehlenden Fahrzeugen, die einfach zugänglich sind.

Besondere Garagen für besondere Platzbedürfnisse - Moderne Doppelstockgaragen

Der Markt der Garagen und Fertiggaragen bietet viele verschiedene Möglichkeiten, je nachdem, welche Art der Garage benötigt wird. Neben der klassischen Einzelgarage sind Doppelgaragen und auch sogenannte Duplexgaragen möglich. Dieser Garagentyp ist die ideale Lösung für kleine Grundstücke und nutzt den vorhandenen Platz optimal aus. Hier wird eine Garage mit doppelter Höhe gebaut und mit einer besonderem Hebelbühne ausgestattet, die dann das Parken von zwei Fahrzeugen übereinander auf der Fläche eines Parkplatzes erlaubt. Die Garage hat dann also zwei Stockwerke und der Platz neben dem Haus wird nicht komplett durch den Garagenraum eingenommen, sondern kann beispielsweise als Garten oder Terrasse genutzt werden. Qualitätsgaragenhersteller bieten viele verschiedene Möglichkeiten zur Fassadengestaltung des Baus, sodass die Doppelstockgarage dem Design der Hausfassade so angepasst werden kann, dass sich der Anbau ansprechend ins Gesamtbild einfügt.

Nicht nur für Autos - Flexible Nutzungsmöglichkeiten des Garageninnenraums

Viele Leute nutzen ihre Garage längst nicht mehr nur zum Abstellen des Autos. Die meisten Garagenbesitzer verstauen hier auch allerlei andere Dinge, wie zum Beispiel Gartenmöbel, die im Winter vor Frost und Schnee geschützt gelagert werden sollen. Auch Fahrräder werden gerne in der Garage abgestellt, wo sie vor Fahrraddieben und Rostbildung durch Regenfälle geschützt sind. Naheliegend ist die Lagerung von Winter- und Sommerreifen in der Garage, genauso wie die Aufbewahrung weiteren Autozubehörs. Oft werden Garagen auch als Raum für Werkstätten und als Lagerplatz für ausrangierte Möbel zweckentfremdet. Garagen lassen sich besser durchlüften und sind keine Aufenthaltsräume, weshalb sie gut fürs Heimwerken genutzt werden können. Lackierarbeiten und Farbanstriche können hier gut durchgeführt werden, weil die dabei entstehenden Gerüche sich nicht im Haus verteilen und Ihre Gesundheit gefährden können, die frisch gestrichenen Gegenstände in der Garage aber trotzdem wind- und regengeschützt sind.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.