Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Die verschiedenen Rollladen-Systeme von Sonnenschutz Maurer

Vier auf einen Streich

Optimaler Sicht- und Sicherheitsschutz sowie bester Wärme- und Schallschutz. Vier Vorteile, die nur Rollläden zu bieten haben. Dabei wurden die unterschiedlichen Rollladen-Systeme im Laufe der Zeit technisch immer weiter perfektioniert, sodass sie sich sowohl von außen wie von innen unauffällig in die Fassade des Hauses integrieren. Zudem sind Rollläden für praktisch jede Art und Form von Fenstern geeignet wie beispielsweise abgeschrägte Giebelfenster.

Einen guten Überblick, welche Rollladen-Systeme aktuell auf dem Markt sind und welche Vorteile diese bieten, zeigt sich auf den Seiten von www.maurer-sonnenschutz.de im Internet. Das Unternehmen bietet verschiedene Systeme und Einrichtungen für Rollladen, die miteinander kombinierbar sind. Dazu zählen Vorbau-Rollladen, Schräg-Rollladen, Sicherheits-Rollladen, Neubau-Rollladen, Aufsetz-Rollladen, Renovierungs-Rollladen sowie Rollladen mit integriertem Insektenschutz. Nicht zu vergessen die Möglichkeiten der Farbgebung und die bequeme Bedienung und Steuerung.

Vorbau-Rollladen sind Ideal zur Nachrüstung an Häusern verwendbar und unabhängig von deren Bauweise. Sie können Unterputz integriert werden oder sind in verschiedenen Kastenformen verfügbar, die sich der Fassade des Hauses anpassen.

Mit den Schräg-Rolladen lassen sich selbst stark abgeschrägte Fenster optimal vor Kälte, neugierigen Blicken und Lärm schützen.

Die zertifizierten Sicherheits-Rollläden von Warema bieten einen optimalen Schutz gegen unbefugtes Eindringen. Die verstärkten und gegen Demontage gesicherten Bauteile lassen sich sowohl im Neubau wie auch zur Nachrüstung einsetzen.

Neubau-Rollladen sind die beste Möglichkeit, das eigene Haus von Anfang an optimal auszurüsten. Die in das Mauerwerk integrierten Kästen verschwinden völlig hinter der Fassade und bieten beste Dämmeigenschaften.

Ob es nun ein Neubau oder eine umfangreiche Sanierung ist, die ansteht, mit den Aufsetz-Rollladen von Warema lässt sich jedes architektonische Problem im Bereich des Fensterbaus lösen. Die direkt auf dem Fensterelement montierten Rollläden vermindern den Montageaufwand erheblich und senken damit nicht nur die Baukosten, sondern zudem die Betriebskosten.

Nicht immer kann oder muss eine Sanierung im großen Umfang stattfinden. Wenn etwa die bestehende Fassade erhalten bleiben soll, können die bereits vorhandenen Rollläden-Kästen genutzt werden, um darin Renovierungs-Rollläden zu integrieren.

Der Schutz gegen Insekten wird mit der Veränderung des Klimas auch in mittleren Breitengraden ein immer wichtigeres Thema. Warema bietet hierzu Insektenschutzsysteme an, die sowohl in den Rollladenkasten integriert sind und separat genutzt werden wie auch Insektenschutz-Drehrahmen für Balkon- oder Terrassentüren.

Sechsundzwanzig verschiedene Farbtöne vom klassischen Lichtgrau über Purpurrot bis zur dunklen oder hellen Holz-Maserung bietet das Farbspektrum der Rollläden auf www.maurer-sonnenschutz.de. Die Farbpalette ist dabei den meistgewählten Fassadenfarben angepasst.

Rollläden mit Motoren bieten viele Vorteile. Es ist nicht nur das bequeme Absenken oder Öffnen per Knopfdruck. Über eine intelligente Steuerung und entsprechende Sensoren bietet sich die automatische Bedienung bei bestimmten Wetterlagen und Tages- oder Nachtzeiten an. Natürlich lässt sich eine solche Steuerung in ein Haus-Netzwerk integrieren, das etwa die Fernbedienung per Smart-Phone erlaubt.

Moderne Rollladen-Systeme bieten Sicherheit, Wärme, Sichtschutz und lassen den Straßenlärm außen vor, eben vier auf einen Streich.