Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Die HK-Treppenrenovierung auf der Dresdner Ostern 27. - 30. März 2014

HK Treppenrenovierung Chemnitz

Treppenrenovierung statt Treppen-Neubau - die kostengünstige Alternative zur neuen Treppe

Traditionell - und das kurz vor Ostern - lädt auch in diesem Jahr die größte und beliebteste Publikumsmesse in Dresden - die DRESDNER OSTERN - vom 27.-30. März 2014 auf das Messegelände ein!

Zum 21. Male werden rund 350 Aussteller eine bunte Angebotsvielfalt aus den Bereichen Garten, Tiere, Kunsthandwerk, Familie & Freizeit präsentieren und mit dem angebundenen Frühjahrs-Markt die Besucher in Frühlings- und Einkaufslaune versetzen.

Eines der Highlights wird die Internationale Orchideen-Welt sein, welche zweifelsfrei zu den schönsten und größten Orchideenschauen Europas gehört. Blütenreich und faszinierend zugleich, findet diese besondere Schau zeitgleich zur DRESDNER OSTERN statt.

Auch die HK-Treppenrenovierung ist in diesem Jahr wieder auf der Dresdner Ostern vertreten und präsentiert den Besuchern ein umfangreiches Programm von verschiedenen innovativen Treppenrenovierung-Systemen – speziell für den Innenbereich: Vinyl - ein extrem strapazierfähiger Belag – insbesondere für Mehrfamilienhäuser; Laminat für den Heimbereich – mit einer Vielzahl moderner und klassischer Dekore oder Massivholz - für Liebhaber natürlicher Materialien (Oberflächen geölt, gewachst und lackiert).

Eine Treppenrenovierung ist immer dann sinnvoll, wenn bei Modernisierungs-Maßnahmen innerhalb von Treppenhäusern und Fluren die alten Treppen einfach nicht mehr so richtig ins neue Erscheinungsbild passen wollen. Zunächst stellt sich immer erst einmal die Frage: Renoviert man die alte Treppe - oder plant man gleich einen Treppen-Neubau? Viele Faktoren sprechen für eine Treppenrenovierung, entstehen dadurch wenig Schmutz-Belastung, welche beim Treppen-Neubau durch Stemm- und Brucharbeiten zusätzlich entstehen würden. Darüber hinaus gibt es bei einer Treppenrenovierung meist keine Beschädigungen eventuell bereits modernisierter Bereiche sowie keine oder nur geringe Nebenkosten durch entfallende Anschlussarbeiten wie zum Beispiel dem Nach-Putzen und Tapezieren.

Ein sehr konkreter Nutzen entsteht bei einer Treppenrenovierung dadurch, dass der neu renovierte Treppenbereich in der Regel wohnlicher und optisch wärmer gestaltet werden kann. So können beispielsweise die Holzdekore der Treppenstufen weiteren Bauelementen - z.B. den Innentüren - angepasst werden. Auch die Oberflächen der Treppe sind durch die Verwendung spezieller Treppen-Beläge wesentlich robuster als Massivholztreppen.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass es bei einer Treppenrenovierung während der gesamten Arbeiten kaum Einschränkung hinsichtlich der Begehbarkeit gibt. Die Technologie der HK-Treppenrenovierung erlaubt es, selbst in Mehrfamilienhäusern, Geschäften, Praxen oder öffentlichen Gebäuden - also bei laufendem Verkehr - die Treppen zu renovieren.

Letztendlich stellt sich natürlich noch die Frage, was eine Treppenrenovierung im Vergleich zu einer neuen Treppe kostet. Vereinfacht gesagt, spart man in der Regel ein Drittel der Kosten. Das liegt meist daran, dass bei einer Treppenrenovierung keine weiteren Nebenkosten, wie Abbruch, Putz- und Tapezier-Arbeiten etc. anfallen. Konkret können die Kosten natürlich erst dann bestimmt werden, wenn hierzu eine feste Planungsgröße feststeht. Dazu kann bei der HK-Treppenrenovierung bereits im Vorfeld ein Treppen-Gratis-Check angefordert werden.

Interessierte können sich natürlich - unabhängig von einem Messebesuch - auch auf der HK-Homepage ausführlich informieren.
Dabei ist für das Team der HK-Treppenrenovierung ein Gratis-Sonderangebot für Schnell-Entschlossene genauso selbstverständlich wie die zahlreichen Infos, Tipps und Tricks, welche kostenfrei auf der Webseite angeboten werden.