Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Der Garten im Winterschlaf

Lothring GmbH - Irh Experte für Haus- & Küchenprodukte, Gartengeräte & -möbel, Spielwaren, Eisenwaren und Werkzeug

Im Oktober bieten die letzten Sonnentage eine ideale Gelegenheit, um den Garten winterfest zu machen. Dies betrifft nicht nur Pflanzen und Gemüsebeete, sondern auch Spielsachen und Möbel.

Der Herbst ist da und die Natur bereitet sich auf den kommenden Winter vor.
Kaum verfärben sich die ersten Blätter, fallen sie beim nächsten Sturm auch schon in rauen Mengen von Bäumen und Sträuchern. Das Laub sollte allerdings nicht liegen bleiben, sondern vom Rasen, der Einfahrt und der Terrasse entfernt werden. Die Wiese kann unter den feuchten Blättern faulig werden, glatte Flächen werden rutschig. Auf Beeten und unter Sträuchern sollte das Laub jedoch liegen bleiben. Dort schützt es die Pflanzen vor Frostschäden. Wer sicher gehen möchte, beschwert es mit Reisig oder kleineren Zweigen. Ein Vlies hält Pflanzen zusätzlich warm. Empfindliche Gewächse sollten ohnehin an einem kühlen, hellen Ort in Keller oder Garage überwintern. Jetzt wird es Zeit, noch ein letztes Mal zu schneiden: Der Rasen wird gemäht, Sträucher und Stauden gestutzt, damit sie im Frühjahr wieder kräftig austreiben. Die letzten Gemüsesorten sind nun reif für die Ernte. Abgeerntete Gemüsebeete sind dankbar für eine isolierende Schicht aus Rindenmulch oder Reisig. Wer sich in wenigen Monaten schon an den Frühblühern wie Narzisse oder Tulpe erfreuen will, der sollte diese jetzt in die Erde eingraben. Von Oktober bis November können neue Obstbäume oder Sträucher gesetzt werden.

Teich & Wasserhahn
Kaum jemand denkt daran, doch auch die Wasserleitung im Garten sollte frostsicher sein. Wenn stehendes Wasser gefriert, dehnt es sich aus und sprengt womöglich die Rohre. Gewässer wie zum Beispiel Teiche, die mit Kunststoff ausglegt sind, können hingegen das sich ausdehnende Eis gut verkraften. Betonbecken sollten mit einem einfachen Trick geschützt werden: Ein Gummiball in der Mitte des Gewässers wirkt wie ein Puffer und verhindert, dass das Eis das Betonbecken sprengt.

Grill & Möbel
Der Grill kann unter einer Plane draußen überwintern. Pölster sollten aus der Box im Garten in einen trockenen Innenraum gebracht werden. Moderne Gartenmöbel aus Aluminium oder Polyrattan sind in der Regel winterfest. Dennoch können Frost und UV-Strahlung ihre Spuren hinterlassen. Wer kann, sollte sie drinnen lagern. Ansonsten ist eine Abdeckplane auch hier eine gute Alternative. Holzmöbel freuen sich über eine extra Portion Schutz durch eine Lasur.

Spielsachen
Spieltürme aus Holz brauchen vor der Winterpause ebenfalls noch eine Schutzlasur. Davor sollten sie noch einmal auf Schäden überprüft und eventuell abgeschliffen werden. Plastikspielsachen wie Rutsche, Schaukel oder Sandförmchen werden gereinigt und in der Garage verstaut. Das gleiche gilt am Ende für das Gartenwerkzeug: Eine Reinigung und trockene Lagerung stellt sicher, dass weder Frost noch Rost dem Equipment zusetzen und sie so im Frühjahr wieder einsatzbereit sind. Wer jetzt noch Werkzeuge oder Utensilien zur Pflege und Einwinterung des eigenen Gartens benötigt, kann diese bequem im Werkzeug onlineshop bestellen.

Alles, was man an Werkzeugen und Equipement für den Garten benötigt, bietet zum Beispiel der österreichische Anbieter Lothring in seinem Onlineshop an. Von Grillzubehör über Werkzeug bis zu Gartenmöbeln - hier finden Interessierte sicher das Richtige: www.lothring.at.