Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

CABINET im neuen Look: Ein Zusammenspiel von Beton und Eiche

Mit der neuen Stil-Inspiration "Pure Living" zeigt die Kerpener Schrankmanufaktur eine weitere Facette der individuellen Schrankgestaltung.

Ein puristischer Look mit warmen Akzenten - die Kombination von Echtbeton (oder als preisgünstigere Variante mit Betondekor) und Eiche zaubert eine zeitlose Schrankfront, die ein klares und dezentes Ambiente schafft. Dafür bedient sich CABINET ausschließlich an hochwertigen Materialien, die dem puristischen Stil ihre beliebte Spannung und Tiefe verleihen.

Die unterschiedlich starken Lufteinschüsse im Beton erzeugen eine spannende Oberfläche, die auch haptisch erfahrbar ist. Passend dazu schafft die warme Türfüllung "Eiche Concerna" mit ihren dunklen Schattenfugen den perfekten Kontrast zum kühlen Beton. So entsteht in der Kerpener Manufaktur ein zeitloses "Made in Germany"-Möbelstück ganz im Stil des Purismus.
Mit dem passenden Rahmenprogramm "Milano" in der Farbe Titan wird das Gesamtkonzept des Einbauschrankes elegant abgerundet. Die beige-goldenen Rahmen harmonieren hervorragend mit den Materialien der Türfronten und verleihen diesen noch mehr Ausdruck.

Das Innenleben des CABINET-Einbauschranks zeigt sich in "Eiche Aragon" - ein warmes Holz, das viel Eleganz und Natürlichkeit ausstrahlt. Diese Eleganz wird durch die integrierte Beleuchtung verstärkt, die die Garderobe auf Wunsch in ein warmes Licht eintaucht.

Ausziehbare Gürtel- und Krawattenhalter schaffen mehr Ordnung im Kleiderschrank und helfen, den zur Verfügung stehenden Raum sinnvoll zu nutzen. Diese werden platzsparend an den Korpusseiten befestigt und können bei Bedarf ein- und ausgefahren werden. Und auch ein Kleiderlift für besonders hohe Schränke ist bei CABINET möglich. Mit all diesen Möglichkeiten wird gewährleistet, dass der Einbauschrank perfekt auf den jeweiligen Verwendungszweck angepasst werden kann. So können Sie sich sicher sein, dass ein CABINET bei allen Lebenslagen immer die richtige Wahl ist.