Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Beide Augen zu und durch - ein Blinder baut sich ins Guinnessbuch der Rekorde

"Beide Augen zu und durch!" von Wolfgang Hermann, Ansgar Scholten

Ansgar Scholten und Wolfgang Hermann zeigen in "Beide Augen zu und durch!", was willensstarke Menschen wirklich erreichen können.

Es ist nichts Neues, wenn sich ein Mann heutzutage sein eigenes Haus baut, anstatt ein Altes zu kaufen. Doch wenn es sich bei diesem Mann um einen blinden Menschen handelt, dann zieht dieses Unterfangen Aufmerksamkeit auf sich. Genau um diesen Mann, Wolfgang Hermann, dreht sich das Buch "Beide Augen zu und durch!". Er hatte den Traum ein 930 m² großes Haus zu bauen - mit seinen eigenen Händen. Die Leser erfahren in dem bebilderten Werk, wie er dies schaffen konnte. Sie werden auf eine unterhaltsame Tour durch das Haus eingeladen und verfolgen das Vorhaben eines Menschen mit starkem Willen, der Lesern zeigt, dass alles zu erreichen ist, wenn nur die Planung stimmt.

Das Buch "Beide Augen zu und durch!" von Wolfgang Hermann und Ansgar Scholten ist erfrischend und sehr inspirierend. Die beiden Autoren berichten darin von einem ganz besonderen Unternehmen, das man so selten zu sehen bekommt. Es ist eine Inspiration für alle, die einen Traum haben (vielleicht auch das Bauen des eigenen Hauses?) und sich an die Erfüllung wagen möchten. Denn wenn ein blinder Mann ein Haus bauen kann, dann gibt es wirklich kaum einen Grund, warum man selbst nicht ans Ziel kommen kann!

"Beide Augen zu und durch!" von Wolfgang Hermann, Ansgar Scholten ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6040-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de