Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Bedachungen: Warum die Zahl der Blechdächer in Deutschland stetig steigt.

Ein aus Pfannenblech gedecktes Gasthaus

Fährt man heute durch Städte und Dörfer oder geht man nur zu Fuß durch seinen Wohnort, fallen immer öfters mit Blech gedeckte Dächer auf

Heeslingen, 12.02.2016 - Waren es früher meist nur gewerbliche Objekte oder Industriebauten, so finden Stahlblechplatten mehr und mehr Verwendung auch im privaten Bereich. Und das betrifft nicht nur Nebengebäude wie ein Schuppendach oder ein Dach Carport bzw. die Dächer von Gartenlauben, sondern inzwischen auch komplette Dacheindeckungen von Häusern oder Bungalows.

Das hat zwei Gründe. Zum einen haben sich Dachblechplatten in ihren qualitativen Parametern und ihrer optischen Ausstrahlung vor allem in den letzten Jahren stark entwickelt. Ein Blechdach in bergigen Regionen hat lange Traditionen, wo Moosbildungen oder poröse Oberflächen am Dachblech selbst nach Jahren nicht festzustellen sind. Die technischen Weiterentwicklungen bieten aber heute Qualitäten an Dachplatten, die die Erfahrungen mit solchen Dacheindeckungen von gestern verbinden mit den Fortschritten in der Bearbeitung an Dachblech von heute. Die Sorgen um überhöhte Geräuschbelästigungen oder ein Verblassen der Farben eines Blechdachs gehören der Vergangenheit an. Die Beschichtungsqualitäten aller Arten von Profilblech verhindern schon längere Zeit etwaige Befürchtungen vor Rostbildung an einem Blechdach.
Dachblechplatten bieten aber eine Vielzahl weiterer Vorteile, vor allem im Vergleich zu traditionellen Dachbaustoffen. Die großflächige Dimension und das geringe Gewicht von Dachplatten aus vollverzinktem und beschichtetem Stahlblech machen Blechplatten zu einem idealen Werkstoff für den Heimhandwerker. Zudem sind selbst beste Qualitäten an Dachblechplatten preislich attraktiv. Aufgrund des sehr geringen Gewichts von Blechplatten werden geringe Anforderungen an die Dachunterkonstruktion gestellt. Das bietet nicht unwesentliche Vorteile für eine Erneuerung von vorhandenen Bedachungen oder bei Sanierungen. Die Verlegung solcher Dachplatten ist einfach, schnell und leicht zu bewerkstelligen. Mit üblichem Werkzeug, das meist in keinem Haushalt fehlt, lassen sich Stahlblechplatten bearbeiten und befestigen.
Im direkten Kauf vom Produzenten, der im Onlinehandel wie z.B bei trapezblech.eu praktiziert wird, sind Stahlblechplatten in exakt solchen Längenmaßen bestellbar, die der Kunde benötigt. So entstehen keine Mehrkosten und keine Restanten an Blechplatten.
Zudem können eine Vielzahl an Farbwünschen für ein Blechdach erfüllt werden. Genauso kann der Kunde wählen zwischen Stahlblech Trapezprofil oder Dachpfannenprofil. Gerade das Dachpfannenblech findet rasante Verbreitung, da diese Blechplatten die optische Anmutung von Dachziegeln perfekt nachvollziehen, und das in verschiedensten Dachpfannenformen.
Jedes mit üblichen Dachsteinen errichtetes Dach benötigt meist auch Verblechungen, z.B. für Kehlen oder Rinneneinläufe. Solche Blechkantteile sind in der Regel für jedes neue Blechdach wie auch für die Sanierung eines bestehenden Dachs notwendig. Der Vorteil ist, dass diese ohnehin meist notwendigen Kantteile wie o.g. Traufenblech oder auch Ortgangbleche in gleicher Farbe und Oberfläche wie die Dachbleche verfügbar sind, entweder bereits vorgefertigt oder in vom Kunden vorgegebenen Maßen. Alles aus einer Hand und zu preislich vorteilhaften Konditionen rund ums Blechdach bestellen zu können, bietet sich im Handel mit Stahlblechplatten an.