Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Bauen oder Kaufen - IDV Privatinstitut für Deutsche Verbraucher

IDV Privatinstitut für Deutsche Verbraucher GmbH

Genau diese Frage stellen sich die meisten Menschen wenn es darum geht Eigentum zu schaffen.

(Köln) Wer den Traum vom Eigenheim träumt, muss sich früher oder später die Frage stellen, Haus bauen oder kaufen? Die IDV Köln hat Verbraucher dazu befragt, jedoch lässt sich diese Frage nicht pauschal beantworten. Denn hier spielen immer die individuellen Möglichkeiten, Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen eine entscheidende Rolle. Die Frage, ob es besser ist zu bauen oder zu kaufen, sollte daher immer individuell betrachtet und dann auch beantwortet werden. Die IDV nennt Faktoren wie Zeit, Kosten, Aufwand oder Stress die hierbei immer eine wichtige und entscheidende Rolle spielen. Jeder Mensch ist anders und hat unterschiedliche Möglichkeiten, Voraussetzungen und Bedürfnisse. Dennoch bringen beide Möglichkeiten, sowohl der Hausbau als auch der Hauskauf, für alle gleich einige Vor- und Nachteile mit sich, die es dann gilt, individuell abzuwägen.

Die Schattenseiten des Hauskaufs

Wer ein Haus kaufen möchte, muss immer bereit sein, Abstriche zu machen. Eine Bestandsimmobilie kann meist nicht zu 100% den eigenen Wünschen und Anforderungen genügen. Oft müssen sich Käufer hier anpassen, die Räumlichkeiten akzeptieren wie sie eben sind, oder aber auch Umbaumaßnahmen und Renovierungen in Kauf nehmen. Besonders bei älteren Objekten können diese in erhöhtem Maße anfallen. Dafür können aber gerade hier echte Schnäppchen gelandet werden. Jedoch sollte nicht vergessen werden, dass auch eventuelle Umbauten und Renovierungen Geld kosten. Und auch die eventuell anfallenden Kosten für den Makler sollten in keinem Fall außer Acht gelassen werden, so der Sprecher der IDV Köln.

Die Vorteile beim Hauskauf

Die Vorteile beim Immobilienkauf liegen ganz klar in der Zeit und der Einfachheit. Meist laufen Hauskäufe sehr einfach, stressfrei und ohne einen großen Aufwand ab. Sie sind weniger zeitintensiv als z.B. ein Hausbau. Zudem können Interessenten mit etwas Glück und Geduld wahre Schnäppchen finden, die sich dann als kleine Schätze herauskristallisieren und den Hauskauf besonders attraktiv machen.

Der Hausbau - die Vor- und Nachteile im Überblick

Im Gegensatz zum Hauskauf, ist der Hausbau natürlich wesentlich arbeits- und zeitintensiver. Hier wird die ganze Geduld und Kraft der Bauherren gefordert, und auch preislich ist der Hausbau nicht immer die günstigste Alternative. Doch auch beim Hausbau gibt es Möglichkeiten, sich preislich nicht all zu hoch zu belasten. So bieten immer mehr Fertighäuser faire Preise und können trotzdem individuell angepasst werden. Ein großer Vorteil beim Hausbau im Allgemeinen, denn hier können sich die Bauherren ihren eigenen Wohntraum verwirklichen. Die eigenen Wünsche und Bedürfnisse bekommen Platz und Raum und bilden das individuelle und perfekte Eigenheim. Mit etwas Eigenleistung kann auch der Hausbau zudem günstig sein, wie viele der vom IDV Privatinstitut Befragten sagten. Wie beim Hauskauf auch, so lohnt es sich auch hier, die Preise zu vergleichen und sich mehrere Angebote einzuholen und gegenüber zustellen.

Fazit

Haus bauen oder kaufen, eine Frage, die auch Sie sich individuell beantworten sollten und dabei genau auf Ihre individuellen Bedürfnisse, Möglichkeiten und Wünsche eingehen und achten sollten. Beide Schritte sind Entscheidungen fürs Leben und meist mit hohen Kosten verbunden. Umso wichtiger, hier die richtige Entscheidung zu treffen. Beide Variante haben ihre Vor- und Nachteile. Wichtig ist zu entscheiden, welche davon für Sie am Wichtigsten und am Ausschlaggebendsten sind. So kann dann auch für Sie der Traum vom Eigenheim wahr werden.