Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Barrierefreie Küche am „Tag der Küche“ in Krefeld.

Außenansicht L.o.B. in Krefeld

Bei Leben ohne Barrieren in Krefeld heißt es am 28. September
„Tag der barrierefreien Komfortküche“

Eine der größten Dauerausstellungen Deutschlands für barrierefreies Bauen und Wohnen ist am bundesweiten "Tag der Küche" geöffnet.

An diesem Tag heißt es in Krefeld von 10:00 bis 16:00 Uhr: "Barrierefrei macht frei" – die barrierefreie Komfortküche.

Natürlich steht dabei die komfortabel-barrierefreie Küche im Vordergrund.

Spaß am Kochen und Lust auf Kommunikation hat nichts mit Alter, Gesundheit, Beweglichkeit und/oder der Größe eines Menschen zu tun. Unter diesem Aspekt gewinnt die barrierefreie Küche eine besondere Bedeutung. Wer heute an zeitgemäßen Küchenkomfort denkt, sollte nicht vergessen, dass Komfort heute immer auch Barrierefreiheit bedeutet und die Investition in eine neue -barrierefreie- Küche auch eine Investition in die Zukunft ist.

Die "Barrierefreie Küche" erzeugt aber bei vielen Menschen noch immer die Vorstellung von einem behindertengerechten Zweckraum. Da denkt man oft an funktionelle Einrichtungen für Rollstuhlfahrer mit Hilfsmitteln aus dem sterilen Pflegebereich.

Das Gegenteil ist der Fall. Aus Sicht von Leben ohne Barrieren orientiert sich die barrierefreie Küche vor allem an zeitgemäßem Komfort. Einem Komfort, den man nicht immer auf Anhieb sieht, aber deutlich spürt.

Natürlich ist eine barrierefreie Küche für Rollstuhlfahrer optimal. Grundsätzlich geht es aber um Küchenkomfort für Alle in jedem Alter.

Barrierefreiheit in der Küche steht deshalb vor allem für optimale Raumplanung und Sicherheit sowie für Erreichbarkeit und Übersicht über alles, was ständig gebraucht wird. Dabei hilft eine zeitgemäße Technik ebenso wie pfiffige und innovative Einrichtungen und Ausstattungen.

Allerdings beschränkt sich das Thema barrierefreies Bauen und Wohnen natürlich nicht auf den Küchenbereich. Zukunftsorientiert ist barrierefreies Bauen nur im Zusammenhang mit vielen anderen individuellen Anpassungsmerkmalen im gesamten Wohn- und Lebensumfeld zu sehen.

Die Ausstellung in Krefeld bietet auf rund 500 qm Fläche einen gewerkübergreifenden Querschnitt der wichtigsten Möglichkeiten an zeitgemäßem, barrierefreien Wohnkomfort für alle Generationen.

Es werden keine Designküchen gezeigt, sondern ausschließlich spannende Funktionen, die jedem Küchenliebhaber das Herz höher schlagen lassen. Höhenverstellbare Einrichtungen und aktuelle Ausstattungen gehören ebenso dazu wie der Kühlschrank in der Schublade oder der höhenverstellbare Tisch.

Die Ausstellung befindet sich in Krefeld, Gewerbegebiet Linn-Ost, Carl-Sonnenschein-Str. 102.
Im Internet erhalten Interessenten unter http://www.lebenohnebarrieren.de spannende Informationen und Hinweise zum Thema Barrierefreies Bauen-Wohnen-Leben. In Kürze erscheint eine Arbeits- und Vorbereitungsmappe für Bauherren und Handwerksbetriebe. Die Arbeitsmappe kann am Tag der Küche in der Ausstellung zum Sonderpreis bestellt werden.