Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Alles rund ums schöne Wohnen: auf der Fachmesse TrendSet in München

Die längst etablierte TrendSet ist die internationale Fachmesse für Lebensart im Allgemeinen und Wohnambiente im Besonderen. Sie ereignet sich zweimal pro Jahr, im Januar und im Juli, in München.

Da es sich um eine reine Fachmesse handelt, sind zur TrendSet ausschließlich Fachbesucher aus dem Fachhandel, dem Versandhandel sowie aus anderen Handelsformen, die sich dem schönen Wohnen in seinen unterschiedlichen Ausprägungen widmen, zugelassen. Von der großen Zahl an Herstellern, Importeuren und Handelsvertretungen internationaler Unternehmen werden auf jeder einzelnen Messe insgesamt rund 2.500 Marken und Kollektionen aus beinahe 40 Ländern präsentiert. Dank dieser Vielfalt gehört die TrendSet im südlichen deutschsprachigen Raum zu den bedeutendsten Fachmessen ihrer Art.

Das breit gefächerte thematische Spektrum reicht vom Wohnen und Leben im Innen- wie im Außenbereich bis hin zu kreativen Ideen fürs Schmücken, Dekorieren und Verschenken. Praktisches und Elegantes für die Küche und den Esstisch, das Bad und auch den Schreibtisch wird ebenso behandelt wie die Besonderheit edler Düfte und bezaubernder Pflanzen. Auf den 100.000 Quadratmetern Messefläche in insgesamt neun Hallen bietet sich Ausstellern die Chance, die eigenen Kollektionen vorzuführen und zu vermarkten; umgekehrt nutzen Einkäufer die Gelegenheit, sich einen Überblick zu verschaffen über die aktuellen Angebote und gegebenenfalls frühzeitig zu ordern.

Vom 4. bis zum 6. Januar 2015 kommt es zur nächsten Begegnung von Ausstellern und Einkäufern, die zum Who is Who der Branche zählen - innerhalb dieses Zeitraums findet die winterliche TrendSet des neuen Jahres wie üblich in der Messe München statt. Die Veranstaltung, bei der unter anderem Osterware zu bewundern sein wird, ist für Fachleute am 4. und 5. Januar von 9 bis 18 Uhr geöffnet, am letzten Messetag schließt sie bereits um 17 Uhr. Erwartet werden auch diesmal wieder um die 35.000 Besucher aus Europa und der Welt. Kostenpflichtige Eintrittskarten sind im Online-Shop der TrendSet bestellbar.