Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

25-jähriges Jubiläum in Hainburg

Der Jubilar Bernd Schreckenbach (rechts) mit Betriebsleiter Dipl.-Ing. Dieter Hessemer. Foto: Dieter Hessemer / Ziegelwerk Wenzel

25-jähriges Jubiläum beim Ziegelwerk Wenzel

Am 6. Juni 2017 feierte Bernd Schreckenbach (53) sein 25-jähriges Dienstjubiläum im Klinker- und Ziegelwerk Franz Wenzel (Hainburg). Der ausgebildete Einzelhandelskaufmann arbeitete zunächst als Kurier im Rhein-Main-Gebiet, bevor er seine Laufbahn beim Ziegelwerk Wenzel begann. Nach ersten Aufgaben als Radladerfahrer in der Tonaufbereitung trat er 1998 schließlich in die Fußstapfen seines Vaters an der Ziegelpresse. Senior Roland Schreckenbach war zuvor bereits 41 Jahre für das Hainburger Ziegelwerk tätig gewesen. In den folgenden zehn Jahren erlebte Bernd Schreckenbach die Entwicklung des ursprünglichen Mauerziegels hin zum HighTech-Wärmedämmziegel für energiesparende Bauten. Heute ist er als Vorarbeiter auf dem Verladeplatz vor allem für die Landungssicherheit und den fehlerfreien Ablauf der Logistik verantwortlich. "Bernd ist unsere Visitenkarte nach außen", erläutert Rudolf Bax, Geschäftsführer des Ziegelwerkes Wenzel. "Im direkten Kundenkontakt bleibt er immer freundlich und sorgt zügig dafür, dass jeder bekommt was er braucht und keiner dabei lange warten muss!" Hier zahlt sich sein stets guter Kontakt zu den Kollegen in der Auftragsabwicklung aus. Privat ist Schreckenbach ein großer Countrymusic-Fan und liebt ausgiebige Radtouren.

Die vollständige Pressemitteilung sowie printfähige Bilder stehen zum Download bereit unter: dako pr.