Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

Von „Krautrockern“ und Apfelstrudel“ – neues Sachbuch über die Verbreitung von Germanismen

„Das Wandern ist des Wortes Lust: Germanismen im britischen Englisch“ von Christoph Ehlert

Christoph Ehlert beschäftigt sich in seinem Fachbuch „Das Wandern ist des Wortes Lust“ mit der Sprachgeschichte und der Nutzung von Germanismen im englischen Sprachgebrauch.

Wer sich mit der Frage nach dem Einfluss der deutschen Sprache auf den Wortschatz des britischen Englisch befasst, findet eine linguistische Landkarte mit vielen weißen Flecken vor. Ein Streifzug durch diese scheinbare linguistische Ödnis offenbart jedoch einige Oasen, in denen sich mehr Wörter tummeln als bisher angenommen. Der "Krautrocker" und "fuckfest" gehören auch dazu.

Das im tredition Verlag herausgegeben Fachbuch von Christoph Ehlert ist eine profunde Einführung oder Vertiefung der linguistischen Betrachtung deutscher Leihwörter ins Englische. Dem Deutschen entlehnte Worte wie "Krautrocker", "Kindergarten" und "Apfelstrudel" zeigen, wie die deutsche Sprache auch die englische Kultur mitprägen. Eine gründliche Analyse, die auch sprachgeschichtliche Aspekte beleuchtet.

"Das Wandern ist des Wortes Lust: Germanismen im britischen Englisch" von Christoph Ehlert ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-0173-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Mehr über Germanismen erfahren – Hier gibt es alle Informationen zum Buch