Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

SARS-CoV-2-Forschung: GeneTex unterstützt die Wissenschaft

GeneTex, Inc.

Mit einem der umfangreichsten Portfolios an Antikörpern und Reagenzien

GeneTex baut seine Rolle als Anbieter wichtiger Produkte für die biomedizinische Forschung weiter aus. Als Antwort auf SARS-CoV-2 hat das Unternehmen einen vielfältigen Katalog an Antikörpern und weiteren Produkten entwickelt, um die Forschung der wissenschaftlichen Gemeinschaft gegen das SARS-CoV-2 Virus zu unterstützen. Den Kern des SARS-CoV-2-Portfolios von GeneTex bildet eine breite Auswahl an rekombinanten monoklonalen Antikörpern gegen die Spike- und Nukleokapsid-Proteine. Diese Antikörper wurden für mehrere Anwendungen unter Verwendung von SARS-CoV-2-infizierten Geweben und Proben validiert.

GeneTex's Antikörper gegen das Spike-Protein von SARS-CoV-2 weisen eine hohe Sensitivität und Spezifität auf. Es sind Antikörper sowohl gegen die S1- und S2-Untereinheiten als auch gegen die S1-Rezeptor-Bindungsdomäne (RBD) erhältlich. Diese Reagenzien sind ideal für zahlreiche Anwendungen, einschließlich Western Blot (WB), Immunzytochemie (ICC/IF), FACS, ELISA, Sandwich-ELISA (sELISA) und Immunhistochemie (IHC). Mehrere rekombinante GeneTex-Spike-RBD-Antikörper zeigen eine starke Neutralisierungsaktivität (Klone HL1004, HL1003, HL1003-HU). Spike-Antikörper gegen die S2-Untereinheit (Klon 1A9), S1-Untereinheit (Klon HL6) und die S1 RBD (Klon HL257) wurden für die IHC mit virusinfiziertem menschlichen Lungen- und Plazentagewebe validiert.

Zudem bietet GeneTex die umfassendste Auswahl an Nukleokapsid-Antikörpern. Diese Antikörper-Produktgruppe enthält rekombinante monoklonale Antikörper, monoklonale Standard-Antikörper und polyklonale Antikörper, die sowohl in Kaninchen als auch in der Maus generiert wurden. Viele dieser Antikörper zeigen gute Leistungen im ELISA und sELISA, und GeneTex hat einen SARS-CoV-2 Nukleokapsid sELISA-Kit mit einer Sensitivität von ~18 pg/ml (GTX535824) entwickelt. Vier rekombinante monoklonale Kaninchen-Nukleokapsid-Antikörper haben sich im Lateral Flow Assay (LFA) bewährt, während zwei (Klone HL344, HL448) eine bemerkenswerte Sensitivität für die IHC an infizierten Gewebeproben zeigen.

Zusätzlich zu den Spike- und Nukleokapsid-Antikörpern enthält der GeneTex-Katalog für SARS-CoV-2/COVID-19 weitere Produkte, die die Erforschung des Virus erleichtern. Dazu gehören Antikörper gegen einige nicht-strukturelle und akzessorische Proteine, rekombinante Proteine, transfizierte Zellpelletblöcke, Überexpressionslysate und Reagenzien zur Untersuchung des viralen Wirtszelleintritts. GeneTex arbeitet daran, die umfassendste Produktliste für die Forschung an SARS-CoV-2 und anderen Coronaviren zu erstellen, um die Forschung an diesem Bereich zu unterstützen.

GeneTex-Produkte sind in Deutschland exklusiv bei Biozol erhältlich.

SARS-CoV-2-Portfolios: https://www.genetex.com/MarketingMaterial/Index/recombinant_antibodies_for_sars-cov-2_research

S1-Rezeptor-Bindungsdomäne (RBD): https://www.genetex.com/MarketingMaterial/Index/newsletter_RBD

SARS-CoV-2 Nukleokapsid sELISA-Kit: https://www.genetex.com/MarketingMaterial/Index/covid19-elisa-n

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.