Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

Morgenland und Abendland – Neues Buch liefert Hintergründe zur Geschichte der großen Weltreligionen

„Morgenland-Abendland“ von Naima Stening

„Morgenland-Abendland“ von Naima Stening führt die zahlreichen Verbindungen zwischen Nazarenertum, Christentum und Islam vor und erläutert die Geschichte der Religionen zueinander.

Nazarenertum, Christentum und Islam stehen in enger Verbindung zueinander. Das Nazarenertum erweist sich im Sinn des Islam. Sie fördern neben Glauben auch empirische Wissenschaften. Nach dem Mittelalter ziehen arabische und islamische Ideen ins christliche Abendland ein. Dieses stieg auf, das Morgenland verfiel. Neben einer geschichtlichen Aufarbeitung macht sich Naima Stening auf eine Reise ins Morgenland, in der Geschichte, Gegenwart und Zukunft erlebbar werden. Jerusalem, Wallfahrt gemäß Abrahams Tradition, Wüstenssturm, Gastfreundschaft und konkurrierender Hochhausbau der Beduinen, all das sind Etappen auf der Reise der Autorin.

Das Buch "Morgenland-Abendland" erlaubt einen interessanten Einblick in die Religionen von Nazarenern, Christen und Moslems und erläutert ihre Geschichte und Beziehung zueinander. Dabei analysiert das Buch im ersten Teil aus geschichtlicher Perspektive die Relationen der Relgionen zueinander, während dieser Hintergrund Stoff für die Reiseerzählung im zweiten Teil gibt. Naima Stening reiste hierfür per Wohnmobil vom Münsterland in den Osten. Auf diesem Hintergrund liefert das Buch interessante Informationen über die Zusammenhänge zwischen einem einst starkem Morgenland und einem Abendland, das spätere materielle und humanistische Erfolge verzeichnet, während das Morgenland verfiel. Das Erstarken des Abendlandes auf islamisch-arabischen Wurzeln, das viele Abendländer gerne ignorieren, gelingt es der Autorin in ihrem Buch wieder ins Gedächntis zu rücken.

"Morgenland-Abendland" von Naima Stening ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8491-8368-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Mehr über die Beziehung von Morgenland und Abendland erfahren – Hier gibt es alle Informationen zum Buch