Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

Mehr Sicherheit als Geldwäsche-Beauftragter 2016

Mehr Sicherheit als Geldwäsche-Beauftragter 2016

Geldwäschebeauftragter 2016

Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Gefährdungsanalyse, Research- und Kontrollhandlungen sowie Research- und Kontrollhandlungen.


> EU-weite Gefährdungsanalyse sicher erstellen

> Datenquellen für die wichtigsten EU-Länder

> EU-Anforderungsprofil für Geldwäsche-Beauftragte

> Effiziente Research- und Kontrollhandlungen für mehr Sicherheit

> Verifizierung von Kundenangaben mit den passenden EU-Business Registern


Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

01.06.2016 Frankfurt am Main

06.09.2016 München

02.11.2016 Frankfurt am Main


Ihr Nutzen:


Geldäsche & Fraud: Gefährdungsanalyse für in Europa tätige Unternehmen

Research- und Kontrollhandlungen des Geldwäsche-Beauftragten

Präventionsmaßnahmen Geldwäsche & Fraud für EU-weit tätige Unternehmen


Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:


+ S&P Tool "Erstellung der EUGefährdungsanalyse''
+ S&P Check "EU-weite Präventionsmaßnahmen und Kontrollhandlungen''
+ Muster-Leitfaden zur Erstellung und Fortschreibung einer EUGefährdungsanalyse
+ S&P Check "Handelsregister in Europa''
+ S&P Check "Die wichtigsten EURechtsformen im Überblick''
+ S&P Check "European Business Register mit Unternehmensprofil, Organen und Jahresabschlüssen"
+ S&P Musteranweisung "Anti Geldwäsche & Fraud'' (Umfang ca. 80 Seiten)


Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.


Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular per Fax zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 - 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!