Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

Kritische Analyse zur globalen Klimatheorie - Widerlegung der Basisstudie KT97 des IPCC

"Kritische Analyse zur globalen Klimatheorie" von Aulus Agerius

Aulus Agerius stellt in "Kritische Analyse zur globalen Klimatheorie" Grundannahmen des von der Mehrheit der Klimatologen verwendeten Basismodells in Frage.

Das Thema "globale Erderwärmung" ist momentan in aller Munde, doch was sagt die Wissenschaft wirklich darüber und wie sehr kann man sich auf die Worte von Klimatologen eigentlich verlassen? Aulus Agerius gibt Lesern genau auf diese Fragen eine sachliche Antwort. In 15 Kritikpunkten werden die Grundannahmen des von der Mehrheit der Klimatologen verwendeten Basismodells (z.B. Albedo ca. 0.30, Gegenstrahlung ca. 324 W/m², natürlicher Treibhauseffekt von ca. 33 Grad Celsius, etc.) in Frage gestellt und physikalisch und mathematisch widerlegt. Der Autor stellt ein neues Modell vor. Diese basiert auf Satellitenmesswerten und unterscheidet sich von den Modellen, die momentan mehrheitlich verwendet werden.

Mit dem Modell, das in "Kritische Analyse zur globalen Klimatheorie" von Aulus Agerius verständlich vorgestellt wird, kann die zwischen 1850 und 2018 beobachtete globale Erderwärmung von ca. 1.2 Grad Celsius ohne CO2-Einfluss durch langfristige Bewölkungsänderung (Albedoänderung) erklärt werden. Menschen, die sich für die globale Erderwärmung interessieren und gerne detaillierte Informationen darüber haben möchten, lernen hier sehr viel und erkennen, dass man nicht allem, was man in den Nachrichten sieht, Glauben schenken kann.

"Kritische Analyse zur globalen Klimatheorie" von Aulus Agerius ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-1977-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.