Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

Hypnose – Buch zur Hypnotherapie wirbt für eine faszinierende Welt zwischen Realität und Fiktion

"Hypnose" von Otto Bürckner

Otto Bürckner kämpft in seinem Buch "Hypnose" gegen Vorurteile beim Thema Hypnotherapie an.

In "Hypnose" widmet sich Otto Bürckner der Heilung durch Hypnotherapie oder Hypnose. Diesem Thema schlagen enorme Vorurteile entgegen. Es gibt kein Gebiet der Medizin im weitesten Sinne, der Psychotherapie im engeren Sinne, welches mit so vielen Vorurteilen behaftet ist, wie die Hypnotherapie. Trotzdem ein Büchlein über Hypnotherapie? – Ein Kampf gegen Windmühlenflügel? Bürckner wirbt in seinem Werk für die Verantwortung für das eigene Leben und gegen die unhinterfragte Einnahme von Psychopharmaka oder endlose Psychoanalysesitzungen.

Lassen Sie nicht den Therapeuten, sondern Ihr eigenes Unterbewusstsein in der Therapie die Regie führen! Wagen Sie bei einer psychischen Erkrankung den Versuch, statt Psychopharmaka eine Therapie von einem guten Hypnotherapeuten durchführen zu lassen. Dieser sollte nach dem amerikanischen Psychiater Milton H. Erickson therapieren. Lernen Sie in Bürckners fundiertem wissenschaftliches Werk alles Wissenswerte über Hypnose und Hypnotherapie. In seinem Werk gelingt es dem Autor, die eigene Begeisterung für die Praxis der Hypnotherapie auf seine Leser überspringen zu lassen.

"Hypnose" von Otto Bürckner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6244-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch: www.tredition.de