Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

Führung und Leadership von der Pike auf lernen

Bietet Ausbildung zur Führungskraft "von der Pike auf": Aloisia Sauer  (© Gerd Rinderer)

Stellen Sie sich vor, es gäbe einen Ausbildungsberuf "Führungskraft", in dem der Führungsnachwuchs von der Pike auf lernt, wie man eine exzellente Führungskraft mit Leadership-Know-how wird.

Viele Unternehmen tun sich mitunter schwer, ihren Führungsnachwuchs ganzheitlich auszubilden, vor allem, wenn die angehenden Führungskräfte direkt von den Hochschulen rekrutiert und mehr oder weniger direkt ins kalte Wasser geworfen werden. Eine umfassende Ausbildung in Sachen Führung unterbleibt häufig aus Zeitgründen - mit fatalen Folgen. Das soll sich nun ändern.

Erstmals erhalten die Führungskräfte in spe die Gelegenheit, sich in einem Programm "von der Pike auf" komplett zur Führungskraft ausbilden und sich praxisnah auf ihren Führungsalltag vorbereiten zu lassen. In einer ganzheitliche Ausbildung zur exzellenten Führungskraft mit praxisnahem Leadership-Know-how, in der die Themen und Tools, Theorie und Praxis so ineinandergreifen, dass sie in Fleisch und Blut übergehen.

In diesem Programm lernen die Teilnehmer aus der Praxis - von den Grundlagen effizienter Kommunikation bis hin zu weltweit erprobten und erfolgreichen Leadership-Tools, wie sie von internationalen Top-Managern angewendet werden. Das Ziel dieser Ausbildung ist nicht nur die persönlichen Kompetenzen der angehenden Führungskräfte zu stärken, sondern Grundlagen für das Topmanagement zu schaffen. Ohne Zeitverlust zu handeln, hoch gesteckte Ziele ohne Umwege erreichen und das Team zu Höchstleistungen führen.

Die Erkenntnisse dieses Ausbildungsprogramms basieren auf langjährigen Erfahrungen und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen sowie Methoden und Tools, wie sie auch bei der NASA angewendet werden. "Praxisorientiertes Know-how, das sich im Alltag sofort anwenden lässt, greift nahtlos ineinander. So verinnerlichen die Teilnehmer die Führungskompetenzen und beherrschen sie von innen heraus, wie ihre Muttersprache - Know-how als tiefgreifende Erfahrung, die jederzeit abrufbereit ist", verspricht die Initiatorin Aloisia Sauer. 

Das Programm besteht aus einer Kombination aus Präsenztraining, Video-Workshops und Erfahrungsaustausch. Die Lernphasen werden mit intensiven Reflektions- und Praxiseinheiten gekoppelt, so dass Lernen und Wissen zur tiefgehenden Erfahrung werden, die je nach Situation zu adäquaten Lösungen führen. Im Ergebnis entsteht ein werteorientierter Führungsstil, der dazu beiträgt, das Unternehmensklima positiv zu beeinflussen, die Loyalität und Motivation der Mitarbeiter zu stärken und so nachhaltig die Performance von Mitarbeitern und Unternehmen zu stärken.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.