Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

Die nächste traumatisierte Generation - Folgen des Corona-Wahnsinns für die Kleinsten und uns alle

Alexander der GesundCoach im Gespäch mit Prof. Dr. Franz Ruppert

Alexander der GesundCoach spricht mit Prof. Dr. Franz Ruppert (psychologischer Psychotherapeut Traumatherapie) darüber, welche Auswirkungen der aktuelle Masken-Wahnsinn bereits auf die Kleinsten hat.

Bereits seit zwei Monaten gilt sie nun: Die Maskenpflicht. Wie im Maskenball in der närrischen Zeit kommt sich dabei wohl inzwischen niemand mehr vor. Auch die steigenden Temperaturen machen vielen Menschen zu schaffen und erschweren uns das Leben noch weiter.

Doch was ist eigentlich, wenn wir unser Gegenüber nicht mehr erkennen? Und was passiert denn bereits bei den Kleinsten - den Kindern und Babys - wenn sie ihre Bezugspersonen nicht mehr erkennen? Darüber spricht Alexander der GesundCoach mit Prof. Dr. Franz Ruppert, der seit 1999 als psychologischer Psychotherapeut und seit 2000 mit dem Schwerpunkt Psychotraumatologie arbeitet.

Prof. Dr. Ruppert erklärt die Zusammenhänge von Traumatisierungen auch bereits während der Schwangerschaft und Geburt, sowie die Problematik der fehlenden Bindung - auch durch Social Distancing - von der Mutter bis zur KITA-Betreuung.

Es gibt einige Fallbeispiele von Erfahrungen der letzten Wochen, bei denen es einem bei genauer Betrachtung nur kalt den Rücken runterlaufen kann und sich einem die Nackenhaare aufstellen.

Im Beitrag auf gesundcoach.tv am Sonntag, 28.06.2020 um 19 Uhr geht es außerdem um Infektionen und die Funktion und arbeitsweise des Immunsystems, sowie den PCR-Test und vieles andere mehr.

Außerdem geht es in dem Gespräch um das Thema Herdenimmunität, Hintergründe rund um die Panikdemie und weitere Auswirkungen auf unsere Gesellschaft.

Jetzt direkt auf www.gesundcoach.tv kostenlos eintragen und am Sonntag ab 19 Uhr den kompletten Beitrag sehen. Danach ist der Beitrag auch jederzeit in der Mediathek verfügbar.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.