Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

Der spanische Erbfolgekrieg - neues Buch zeigt geprägte Münzgeschichte

"Der spanische Erbfolgekrieg in nummis" von Marc Senk

Marc Senk stellt in seinem Werk "Der spanische Erbfolgekrieg in nummis" Münzen und Medaillen wöhrend der Zeit des spanischen Erbfolgekrieg vor.

Fast zwangsläufig stößt ein Münzsammler auf Medaillen, die den Frieden von Rastatt thematisieren. Es gibt zwar eine Vielzahl von Literatur, die das Geschehen bis zu dem Friedensschluss in Rastatt behandelt, aber eine zusammenfassende Abhandlung der geprägten Geschichte des wohl ersten europäischen Krieges gibt es nicht. Marc Senk hat in mehr als zehn Jahren die vorliegende Zusammenstellung der Gepräge erstellt. Es handelt sich dabei um Münzen und Medaillen in Zusammenhang mit dem um die Krone des spanischen Herrscherhauses tobenden Krieges von 1700 bis 1714. Eine Vollständigkeit war und ist zwar gewünscht, doch bleibt diese immer subjektiv.

Marc Senk legt mit "Der spanische Erbfolgekrieg in nummis" ein Buch über Münzen und Medaillen im Kontext des spanischen Erbfolgekrieges vor, das Interesse an dieser spannenden Epoche europäischer Geschichte weckt. Herausgekommen ist ein umfassender Katalog, der allen Sammlern von Prägungen dieser Zeit eine Bestimmungs- und Sammelhilfe gibt. Es geht dem Autor dabei nicht um eine historisch absolut korrekte und fundierte Zusammenstellung, sondern um ein Werk für begeisterte Sammler und historisch interessierte Leser. "Der spanische Erbfolgekrieg in nummis" - ein Muss für Münzsammler und historisch interessierte Leser.

"Der spanische Erbfolgekrieg in nummis" von Marc Senk ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8491-1805-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de