Aktuelle Pressemitteilungen

tredition GmbH

Forschung/Wissenschaft

Der Mensch - Das Duale System - Ein Buch zum Nachdenken

"Der Mensch - Das Duale Prinzip" von W.K. Surek

W.K. Surek beschäftigt sich in "Der Mensch - Das Duale System" auf analytische Weise mit den großen Fragen der Menschheit.

Jeder Mensch stellt sich im Verlauf seines Lebens mindestens einmal, normalerweise mehrmals die Fragen: Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Was ist der Sinn meines Lebens? Man kann die Antworten auf diese Fragen auf unterschiedliche Weise finden. Manche Menschen richten sich an ihre Religion, andere suchen ihre Antworten auf spirituelle oder wissenschaftliche Weise. Der Autor dieses Buches ist ein Informatiker und ist diesen Fragen mit Analyse und Logik nachgegangen. Er hat dadurch erschreckende, aber auch sehr positive Erkenntnisse gewonnen, die er nun mit den interessierten Lesern teilt, um diese zu inspirieren, aber auch um sie zum eigenen Nachdenken anzuregen.

Das anregende Buch "Der Mensch - Das Duale Prinzip" von W.K. Surek richtet sich in erster Linie an die sogenannten Nicht-Gläubigen (Atheisten) und die vielen Menschen, die an ihrer Religion einfach zweifeln und nach neuen Erkenntnissen suchen. Für den Autor sind die Naturgesetze die Grundlage allen Lebens und er zeigt, warum diese auch dann Sinn machen, wenn man sie auf philosophische Fragen übertragen möchte.

"Der Mensch - Das Duale Prinzip" von W.K. Surek ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-01388-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.