Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

Das Riesen-Schupmannteleskop von Rathenow – neues Buch zur Teleskopgeschichte

"Das Riesen-Schupmannteleskop von Rathenow" von Susanne M Hoffmann

Susanne M Hoffmann zeigt in ihrem Buch "Das Riesen-Schupmannteleskop von Rathenow" das größte Brachymdedial der Welt als Sackgasse und Höhepunkte der Technikgeschichte.

Das Rathenower Riesenteleskop ist ein kleines Wunderwerk. Susanne M. Hoffmann hat sich in ihrem Sachbuch "Das Riesen-Schupmannteleskop von Rathenow" der Aufgabe gestellt, das Teleskop zu erklären und in seinen technikhistorischen Kontext einzubetten. In ihrem faszinierenden Sachbuch bereisen wir die jüngste Astronomiegeschichte in Wort und Bild und erfahren viele spannende Details zur Entstehungsgeschichte und zu den technischen Features.

Susanne M. Hoffmann legt einen informativen und fesselnden Beitrag zur Astronomiegeschichte vor. Darin erfahren wir als Leser nicht nur viele interessante Details zur Technik des Telekops, sondern auch zur Astronomie und Optik und über den Erfinder Rathenow. Hoffmanns Buch handelt sich um eine Arbeit, die gleichzeitig technikhistorisch und journalistisch ist. "Das Riesen-Schupmannteleskop von Rathenow" – eine aufschlussreiche Studie über das größte Brachymdedial der Welt als Sackgasse und Höhepunkte der Technikgeschichte.

"Das Riesen-Schupmannteleskop von Rathenow" von Susanne M Hoffmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-4385-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de