Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

Das Fünfwort von Lichtenauer – neues Buch erforscht mittelalterliche Kampfkunst

"Das Fünfwort von Lichtenauer" von Ewgeni Walender

Ewgeni Walender stellt in "Das Fünfwort von Lichtenauer" eine einzigartige Lektüre vor, die sich nicht nur einem historischen Werk, sondern der Rekonstruktion mittelalterlicher Kampfkunst widmet.

Lange Zeit war es schwierig, sich mit der Materie der mittelalterlichen Kampfkunst vertraut zu machen oder sogar diese zu erforschen. Nicht etwa, weil es keine Quellen gäbe, sondern weil vieles in Vergessenheit geraten ist. Einiges wurde von den frühen Meistern auch verschlüsselt oder "getarnt", so dass es noch schwieriger wurde, den wahren Sinn zu verstehen. Eines der bedeutsamsten Werke damaliger Zeit ist das Manuskript GNM 3227a. Es ist auch das älteste, der heute bekannten Bücher, in dem die Lehre vom Lichtenauer gezeigt wird. Und auch eins, das bis heute nicht vollständig übersetzt worden ist und dessen Verstehen sich sehr mühsam gestaltete. Ewgeni Wallander geht dieses Problem an und rekonstruiert in seinem Werk "Das Fünfwort von Lichtenauer" bedeutende historische Quellen mittelalterlicher Kampfkunst.

In seinem einzigartigen Buch gibt Walender Lesern, die sich für Kampfkünste, historisches Fechten oder Rekonstruktionen interessieren, oder die Materie der Kampf-Wissenschaft tiefer erforschen wollen, die Möglichkeit, den Text des Manuskriptes GNM 3227a flüssig, gesinnt und originalgetreu zu lesen. Einige der "versteckten" oder "getarnten" Wörter im Verstext Lichtenauers, von denen schon viele Autoren späterer Fechtbücher berichtet haben, wurden gefunden und enttarnt und in dieser Übersetzung berücksichtigt. Trotz des Einsatzes von Synonymen zum besseren Verständnis und flüssigen Lesen, hält sich der gesamte Text am Original. Für Englischsprachige gibt es eine englische Version im dritten Abschnitt des Buches. Diejenige, die den Text kritisch hinterfragen wollen und sich in die Materie tiefer einarbeiten wollen, stellt Walander den Originaltext mit Fußnoten im zweiten Abschnitt dieses Buches zu Verfügung. Dort werden auch die "getarnten" Wörter berücksichtigt.

"Das Fünfwort von Lichtenauer" von Ewgeni Walender ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-9030-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de