Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

Das Führen mit System

Das Führen mit System

Teamentwicklung - Konfliktmanagement - Zielerreichung

Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Führungsstärke, Führungstechniken sowie Konfliktmanagement.

> Wie erreiche ich Spitzenleistungen im eigenen Team?

> Welche Führungsinstrumente haben sich im Tagesgeschäft bewährt ?

> Wie können Konflikte rechtzeitig erkannt werden ?

> Sie erhalten Techniken für anspruchsvolle Führungssituationen


Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

21.-22.04.2016 Berlin
27.-28.04.2016 München
08.-09.06.2016 Dresden
22.-23.06.2016 Düsseldorf


Ihr Nutzen:

1. Tag

Führungsstärke optimal einsetzen

Unternehmensziele mit den "richtigen'' Führungstechniken sicher erreichen

Wie baut man ein Hochleistungs-Team auf ?

Tag 2

Besondere Herausforderungen im Führungsalltag

Die wichtigsten Kompetenzen beim Konfliktmanagement

Konflikte effizient und erfolgreich lösen
Welche Techniken und Strategien haben sich in der Praxis bewährt ?

Ihr Vorsprung

+ Standortbestimmung Führungskompetenz und Führungsverhalten
+ Aufbau von Hochleistungs-Teams: Umsetzungsfahrplan für die Praxis
+ Zielvereinbarungs- und Mitarbeitergespräche erfolgreich führen
+ Aufbau eines 360°-Feedbacks in der Praxis
+ Techniken für Konfliktlösungen


Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.


Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular per Fax zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 - 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.