Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

Archipoeta - neuer Mittelalterroman entführt in das Leben und Schreiben des Erzdichters

"Archipoeta" von Claudia Sperlich

Claudia Sperlich erweckt in ihrer Bearbeitung von "Archipoeta" einen mittelalterlichen Erzdichter und seine Literatur zu neuem Leben.

Der "Archipoeta" lebte im 12. Jahrhundert. Seine Vagantenbeichte, Estuans intrinsecus, ist in Auszügen durch Carl Orffs Vertonung bekannt geworden. Über das Leben des Autors wissen wir nicht mehr als das, was aus seinen Liedern hervorgeht. Nicht einmal sein Name ist überliefert - Archipoeta, zu Deutsch Erzdichter, ist ein Beiname. Von seinem Werk sind nur die in dieser Erzählung vorgestellten Lieder erhalten. Sie entstanden im Umkreis seines Mäzens, des Bischofs Rainald von Dassel, der Barbarossa unterstützte. Über diese beiden weiß man recht viel. Rainald von Dassel starb im August 1167 an einer Seuche; die Spur des Archipoeta verliert sich danach. Die genannten politischen und kirchlichen Ereignisse fanden tatsächlich statt. Claudia Sperlichs Schilderung des Archipoeta ist Fiktion.

Claudia Sperlich stellte kürzlich mit ihrem beeindruckenden Gedichtband "Lass mich bekennen Deine Mandelblüte" Lyrik vor, die sich mit Gott, der Welt und der Liebe zu Gott auseinandersetzen. Nun folgt der zweite Streich der Autorin. "Archipoeta" ist ein prall gefüllter Mittelalterroman mit Liedern, die uns das Wirken und Schreiben des Erzdichters lebendig vor Augen führen. In seinen Liedern setzt sich der Archipoeta mit Armut, Krankheit und Sünde auseinander, die in seiner Vagantenbeichte des Schreibers frisch und authentisch daherkommen. In Sperlichs Neubearbeitung sind die Lieder des Dichters in deutscher Übertragung enthalten. Die lateinischen Originaltexte finden sich im Anhang.

"Archipoeta" von Claudia Sperlich ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-7645-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch: www.tredition.de