Aktuelle Pressemitteilungen: Forschung/Wissenschaft


Forschung/Wissenschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

tredition GmbH

Neue Theorie der Ganzheit – neues Buch erklärt die Natur des Seins ganz ...

(06.03.2013) "Von der Idee der Null, ein Schmetterling zu sein" von Jürgen Eiermann erläutert die erste "Theorie von Allem", ein Ideengerüst, das die geistige als auch die materielle Welt auf der Basis dualer Willenskraft und neutralen Selbstbewusstseins erklärt. Das Prinzip der Ganzheit und der Subjekt-Objekt-Trennung ist für diesen Ansatz fundamental. Die Theorie liefert wichtige Ansätze, um die Funktionsweise von Schöpfung und das Wirken von Leid sinnvoll zu erklären. Der...
tredition GmbH

Es geht auch ohne Bohrer – neues Buch zeigt Alternativen zur herkömmlichen ...

(05.03.2013) Wer möchte nicht durch ein unbeschwertes Leben gehen, ohne dass der schrille Klang des Zahnarztbohrers die eigenen Zähne behelligt? Der Autor von "Zahnarztalternativen" fühlt der herkömmlichen Zahnmedizin im wahrsten Sinne des Wortes "auf den Zahn" und kommt zu einem einfachen Schluss: Es gibt Alternativen zum Zahnarztbohrer. Dass dieser Weg möglich ist, zeigt ein interessanter Selbstversuch. "Zahnarztalternativen" widmet sich dem Erhalt unserer Zähne. Jupp Jubbsen...
GME Verlag

Ein Jahr feinstoffblick: Zeitschrift der Göthertschen Methode „Eins mit der ...

(20.02.2013) Die 4. Ausgabe des ‚feinstoffblick‘, Fachzeitschrift der Göthertschen Methode, ist kürzlich veröffentlich worden. Bereits seit einem Jahr erscheint der ‚feinstoffblick‘ im GME Verlag. Die inzwischen 12-seitigen Themenhefte erscheinen im Abstand von ca. 4 Monaten und sind kostenfrei in den Feinstoffpraxen NDGM (nach der Göthertschen Methode®), sowie in Apotheken, Arztpraxen, Hotels, Bio Supermärkten und vielen weiteren Orten erhältlich. Waren es Anfang 2012 noch...
ökologischekapitalanlagen.de - Stefan Alisch Einze

Neue Energien – Sachsen will Quotemodell statt EEG

(21.01.2013) In diesen Tagen befasst sich der Minister intensiv mit der Formulierung der möglichen Gesetzesänderung der EEG-Förderung für neue Energien . Infolge dessen soll das Modell der Einspeisevergütung abgeschafft werden und insofern verändert werden, dass nur noch der Ökostrom aus Erneuerbaren-Energie-Anlagen vergütet wird, der tatsächlich verbraucht wird. Aktuell gibt es verschiedene Modelle für eine Reform des EEG , die zwischen Bundesministerium und der Länderebene kursieren. Momentan sieht es jedoch nicht danach aus, dass es noch in diesem Jahr zu einer Veränderung kommt. Daher nun der Vorstoß der Sachsen, deren Initiative von Seiten des Bundesumweltministers durchaus auf Wohlwollen stößt. Minister Altmaier plant offensichtlich auch ein Programm mit rund 50 Mio Euro zur Förderung von...
tredition GmbH

Zur Reform des Unterrichtswesens – neues Buch gibt Friedrich Blohs Vortrag ...

(18.01.2013) Das Fachbuch enthält den Vortrag Friedrich Blohs "Zur Reform des Unterrichtswesens mit besonderer Berücksichtigung der Mädchenschule", gehalten auf der allgemeinen Hamburgischen Lehrerversammlung am 23. Mai 1900. Friedrich Bloh greift in diesem Vortrag die Benachteiligungen auf, die das deutsche Unterrichtswesen jener Zeit mit sich bringt (insbesondere die der Mädchen und Frauen) und weist auf nötige Reformen des Unterrichtswesens hin. Bei dem im tredition Verlag...
tredition GmbH

Von „Krautrockern“ und Apfelstrudel“ – neues Sachbuch über die Verbreitung ...

(18.01.2013) Wer sich mit der Frage nach dem Einfluss der deutschen Sprache auf den Wortschatz des britischen Englisch befasst, findet eine linguistische Landkarte mit vielen weißen Flecken vor. Ein Streifzug durch diese scheinbare linguistische Ödnis offenbart jedoch einige Oasen, in denen sich mehr Wörter tummeln als bisher angenommen. Der "Krautrocker" und "fuckfest" gehören auch dazu. Das im tredition Verlag herausgegeben Fachbuch von Christoph Ehlert ist eine profunde...
Dreamteam Academy GmbH

Diese verflixten Neujahresvorsätze!

(03.01.2013) Jeder kennt sie, viele nehmen sie sich vor, die meisten scheitern! Dabei ist der Grundgedanke doch ein ganz guter: Man überlegt sich was im alten Jahr alles schlecht lief und beschließt es im neuen Jahr besser zu machen. Warum funktioniert das mit den gut gemeinten Vorsätzen fürs neue Jahr aber nie so richtig? Ziele setzen oder treiben lassen? Forscher haben herausgefunden, dass der Mensch nicht dafür gemacht ist, untätig zu sein. Unser Gehirn hat sich in der Evolution dazu entwickelt, dass wir belohnt werden, wenn wir uns unseren Herausforderungen stellen. Ein zielloser Mensch kann demnach kaum glücklich werden. Es ist also wichtig seine persönlichen Ziele zu haben und diese auch zu verfolgen. Für viele Ziele ist es sinnvoll, sich kleine Rituale anzueignen. Leichter gesagt,...
tredition GmbH

Medizin mit Herz und Verstand – neues Buch zeigt „Quantenheilung“ als ...

(02.01.2013) Unsere Medizin wird zunehmend unbezahlbar, erzeugt Nebenwirkungen und neue Krankheiten und "verschenkt" wertvolle Alternativen, nur weil angeblich Forschungsergebnisse und Wirksamkeitsbeweise fehlen. Deshalb sind dringend neue Impulse und Ergänzungen vonnöten. Gerade chronische Krankheiten verlangen oft erweiterte Therapieansätze. Die sogenannte "Quantenheilung", die Andreas Diemer in seinem neuen Sachbuch beschreibt, vereint die neuesten Erkenntnisse aus der...
tredition GmbH

Goethe Reloaded – irrwitziges Drama erzählt von Intrigen im Hochschulmilieu

(03.12.2012) Maurice ist Hochschulassistent einer fiktiven deutschen Universität. Über Jahre hat er zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen angefertigt und seine Rechte dabei immer an die Universität abgetreten. Nicht nur aus Rache veräußert Maurice als Hochschulassistent im Zusammenspiel mit seiner Geschäftspartnerin heimlich diese Forschungsergebnisse gewinnbringend an Dritte. Adrian, der kurz vor seiner Emeritierung steht, bleibt über alle diese Vorgänge in Unkenntnis...
HAMPEL_Coaching

Flugangst: Angst über den Wolken

(26.11.2012) Viele Menschen leiden unter Flugangst. Sie würden sie gern überwinden und haben vielleicht auch das eine oder andere Verfahren bereits versucht, aber erfolglos. Wenn sich diese Menschen vorstellen, dass sie mit einem Flugzeug abheben, bekommen sie Angst. Es ist nicht die Angst vor dem Fliegen an sich. Diese Menschen befassen sich stärker als andere mit Flugzeugabstürzen und stellen sich vor, dass gerade ihr Flugzeug betroffen sein könnte. Sie malen sich immer und immer wieder schlimme Szenarien, wie z. B. eine Geißelnahme oder einen Unfall aus. Dann beginnen sie zu schwitzen und ihr Körper zeigt weitere unangenehme Reaktionen. Von allein finden Menschen nicht aus diesem Teufelskreis heraus. Dabei können mit den richtigen Maßnahmen recht schnelle Erfolge erzielt werden, wenn Menschen...

 

Seite:    1  29  44  51  55  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70