Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Wiedervereinigung von Mann und Frau

Himmel und Erde - 1 - jetzt

Das Buch "Himmel und Erde - 1 - Jetzt" beschäftigt sich mit dem wahrhaftigen, kraftvollen und harmonischen Zusammenleben von Mann und Frau.

Es geht um die Überwindung des alten Geschlechterkampfes, die Heilung der Vergangenheit und die Übernahme von hundertprozentiger Selbstverantwortung für das eigene Denken, Sprechen und Handeln. Es handelt von Wahrheit, Mitgefühl und Hingabe und der Erkenntnis, dass wir nur im Einklang mit dem eigenen Wesen eine wahrhaft authentische Wiedervereinigung von Mann und Frau erreichen können.

In 27 Kapiteln widmet sich der Autor den Themen Verantwortung, Überwindung, Demut, Reinigung, Klarheit, Ausdehnung, Handreichung, Begegnung, Erkenntnis, Vergebung, Entscheidung, Gemeinschaft, Wahrheit, Mitgefühl, Hingabe, Sammlung, Stille, Öffnung, Empfang, Eingebung, Dankbarkeit, Präsenz, Wunder, Vollendung, Freude und Frieden, die schließlich alle im letzten Kapitel "Einheit" zusammenfließen. Mit "Einheit" meint Diplom-Psychologe André Hermann Höfer das gemeinsame Menschsein vereint im Geist der Wahrheit, im Körper der Liebe und im Leuchten der Seele in der inneren Sammlung und Ausrichtung auf die Kraft, die uns alle geschaffen hat.

André Hermann Höfer beschäftigt sich mit der frühen Geschichte der Menschheit und beleuchtet sie unter dem Aspekt des Geschlechterkrieges, denn sowohl im Matriarchat als auch im darauf folgenden Patriarchat ging es um Herrschaft, Macht und Unterdrückung des jeweils anderen Geschlechts. Doch die Wunden aus den alten Schmerzen und Verletzungen, die Mann und Frau sich in den Jahrtausenden zugefügt haben, können durch Wahrheit, Mitgefühl, Hingabe und der Präsenz des eigenen Selbst geheilt werden.
Der Autor ergreift dabei weder Partei für das Männliche noch das Weibliche, sondern hat ein tiefes Verständnis für die Verletzungen auf beiden Seiten entwickelt. So kann die Lösung für das zukünftige Zusammenleben von Mann und Frau nicht darin liegen, das die Frauen wieder die Macht übernehmen. Das Anliegen von André Hermann Höfer ist es, das uralte "Auge um Auge, Zahn um Zahn" zu verwandeln in ein gegenseitiges "Ich sehe das Göttliche in dir".

Stimmen zum Buch

"Noch nie habe ich mich von einem Mann so gesehen gefühlt. Das, was André Höfer in seinem Buch beschreibt, ist ein Geschenk an uns Frauen und an die Erde. Es berührt mich auf einer ganz tiefen Ebene und ich empfinde Frieden - mit mir, mit Männern, mit dem Leben an sich. Jede Frau sollte das Buch lesen. Es bewegt etwas auf ganz sanfte und tiefgreifende Weise. Danke dafür!" (eine Leserin)

Über den Autor

geb. 1967 am Niederrhein, wohnt in Amsterdam, arbeitet seit 2000 in eigener Praxis als Diplom-Psychologe mit den Schwerpunkten Releasing, integrativer Gestalt-Körpertherapie und Awareness. Herzensbildung, Nächstenliebe und Mitgefühl, Verantwortungsempfinden und Tatkraft sind wesentliche Anliegen André H. Höfers. Während seiner Ausbildung erlebte er die Weisheit des Körpers und das Potenzial des Atems, und der geistige Horizont erweiterte sich bis nach Indien. Im Jahre 1999 beseelte Releasing (Loslassen) das Leben in bis dahin ungeahnter Weise, und in der Mittsommernacht 2000 wurde die Geliebte des Herzens in der Bretagne erobert. Welten kamen zusammen.

Seitdem war und ist Freude und auch zunehmend Frieden im Innern. Während einer dreijährigen Tätigkeit (2006 – 2009) erlebte er zahlreiche Begegnungen mit gewaltauffälligen Jugendlichen aus meist sozial benachteiligten Familien. Die Erkenntnis wuchs, dass es nicht um die Rollen geht, die Menschen spielen, sondern um echte Menschlichkeit und, dass wir alle gemeinsam in einem Boot namens Erde sitzen. Webseite: http://praxis-in-praesenz.de

André Hermann Höfer: Himmel und Erde 1 Jetzt – Ein kleines 3 mal 3 mal 3 der Wiedervereinigung von Mann und Frau, 240 Seiten, Sheema Medien Verlag; Auflage: 1. Auflage (10. Mai 2011), Hardcover, 23 €