Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Was ist das in mir drin? - Einfühlsame Geschichte für Kinder

"Was ist das in mir drin?" von Carolin Zöls

Kinder lernen mit Carolin Zöls in ihrem neuen Buch "Was ist das in mir drin?" wie sie am Besten mit Gefühlen umgehen.

Kinder erleben jeden Tag viele verschiedene Emotionen und wissen oft nicht, was eigentlich mit ihnen los ist. Das Buch von Carolin Zöls hilft ihnen anhand der Geschichte des jungen Eichhörnchens Benni die Welt der Gefühle besser zu verstehen. Es ist Bennis erster Schultag und er durchlebt verschiedenste Gefühle: von Angst über Freude, Wut oder Trauer. Er wundert sich, warum er sich fühlt, als würde in seinem Bauch ein schlimmes Gewitter toben und warum ihm auf einmal ganz warm im Herzen wird ? Er weiß nicht so recht, wie er mit seinen vielen neuen Gefühlen richtig umgehen soll. Glücklicherweise stehen ihm Mutter Eichhorn, die Lehrerin Frau Fuchs und auch der freche Willi Wiesel zur Seite.

Das Buch "Was ist das in mir drin?" von Carolin Zöls soll Eltern eine Hilfestellung sein, um gemeinsam mit ihren Kindern das Durchleben von verschiedenen Emotionen in den unterschiedlichsten Situationen kindgerecht aufarbeiten zu können. Es soll Kindern helfen, ihre Gefühle wahrnehmen zu können und mit diesen umzugehen. Mit Hilfe dieser Geschichte sollen sie erfahren, dass auch negative Gefühle nicht schlimm sind und sie alle Gefühle zulassen dürfen und sollen.

"Was ist das in mir drin?" von Carolin Zöls ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-05909-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.