Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Von Landeiern und andern Plagen – neues Jugendbuch erzählt von den Abenteuern einer Großstadtgöre

"Landeier und andere Plagen" von Manuela Jungkind

"Landeier und andere Plagen" von Manuela Jungkind schreibt in bester Jugendbuchmanier die Abenteuer einer jungen Großtadtgöre auf dem Land.

Wer will schon freiwillig dorthin, wo’s nix gibt außer Misthaufen und Hinterwäldlern? "Was soll man tun, wenn einen die eigene verräterische Sippschaft zwingt ins Niemandsland zu ziehen?" So ergeht es der jungen Protagonistin Tilda von "Landeier und andere Plagen". Als wär sie nicht schon genug gestraft mit Eltern, die Erziehungsratgeber schreiben und jede Woche mit einer neuen Schnapsidee um die Ecke kommen... Dabei kann Tilda so gar nichts mit Landleben anfangen! Immerhin ist sie eine echte Großstadtgöre. Was, zum Geier, soll sie auf dem Land den ganzen Tag tun? Kühe melken und Schweine streicheln? Außerdem gibt es dort nur Hinterwäldler, die den ganzen Tag in Gummistiefeln rumrennen. Das weiß doch nun wirklich jeder. Jeder, außer Tildas Eltern…

"Landeier und andere Plagen" ist ein Abenteuerbuch für Landeier, Großstadtgören und alle, die Nachhilfe in Sachen Elternerziehung brauchen. Ein witziges Jugendbuch, das die Sorgen und Nöte seiner jungen Protagonistin, die gezwungenermaßen auf das Land ziehen muss, auf humorvolle Weise enthüllt. Der Leser hat gemeinsam mit Tilda einige Abenteuer zu bestehen, bevor am Ende klar wird, Landeier sind vielleicht doch nicht so schlimm, wie man denkt. Naja, manche zumindest ...

"Landeier und andere Plagen" von Manuela Jungkind ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-5044-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie unter: www.tredition.de