Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Von der Schipiste zum Family-Spielplatz

OBRA: Ihr Partner für Seilspielgeräte und Spielplatzgestaltung

Die Klausberg Seilgahnen AG setzt den bei Wintersportlern beliebten Klausberg auch für Sommertouristen in Szene und vertraut dabei ganz auf die bewährte Qualität vom Spielgerätehersteller OBRA Design.

OBRA Design zählt seit Jahren zu Österreichs führenden Spielgeräteherstellern und hat sich mit dem Bau von Themenspielplätzen und der Umsetzung Großprojekten auch in diesem Bereich bereits einen Namen gemacht. Mit dem Projekt Klausberg hat der Spezialist einmal mehr seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Die Betreiberin der Bergbahnen am Klausberg, die Klausberg Seilbahnen AG, hat es sich zum Ziel gesetzt, die bei Wintertouristen sehr beliebte Schigegend auch im Sommer attraktiv zu gestalteten. Der Focus wurde dabei ganz auf Familien gerichtet, die Urlaub und Freizeit gerne mit Aktivitäten in der Natur verbringen.

Geplant wurde, direkt an der Bergstation der Seilbahn, die Besucher mit einem tollen Family Park zu empfangen. In Kombination mit der vorhandenen Gastronomie ein idealer Ausgangspunkt und Treffpunkt für Besucher des Wandergebietes. Die Planung und Errichtung, der für den Family Park vorgesehenen Spielgeräte, wurde dem Unternehmen Schweigl Aktiv Zeit, dem Südtiroler Handelspartner von OBRA Design anvertraut.

Um dem Zielpublikum, Familien mit Kindern vom Kindergartenalter bis zum Erwachsenen, gerecht zu werden, hat sich das Planungsteam von OBRA Design für einen Schwerpunkt mit physisch fordernden Geräten entschieden. Immerhin ist der Hersteller von Spielplatzgeräten für seine Seilspielgeräte bekannt. Zum einen wurde eine spezielle Slackline-Anlage designet, welche sechs verschiedenen Lines mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Kreuzungspunkten enthält. Eine Anlage, die vor allem für größere Kinder und Erwachsene geeignet ist und das Balancegefühl gehörig fordert. Ebenso fordernd ist zum anderen die installierte OBRA TriMo Anlage. OBRA TriMo ist ein modulares System zur Realisierung von anspruchsvollen Motorik-Anlagen welche Herausforderung bieten und Geschicklichkeit verlangen. Eine aktuelle Spielgeräte-Entwicklung von OBRA Design die für Kinder ab 10 Jahren geeignet ist und körperlich einiges abverlangt. Bei der Anlage in Klausberg wurde darauf geachtet, die Einzelelemente so anzuordnen, dass besonders anspruchsvolle Übergänge von Element zu Element entstehen. An einem weiteren Gerät, dem Kletterwald, können sich auch etwas kleinere Kinder versuchen und ihre Geschicklichkeit austesten.

Für Action und den nötigen Spaßfaktor sorgt die installierte Spiel-Seilbahn, mit der man schwungvoll über das Gelände sausen kann. Um das vorhandene Platzangebot optimal zu nutzen und um Eingriffe in das Waldgebiet zu vermeiden wurde beschlossen, die Spielgeräte direkt auf der Schipiste zu errichten. Ein Detail auf das in der Planung besonders Rücksicht genommen werden musste, denn die Geräte mussten in demontierbarer Ausführung gebaut und montiert werden, damit diese zu Saisonende möglichst einfach abgebaut werden können um die Piste wieder befahrbar zu machen.

Nach einem intensiven Jahr der Planung und Vorbereitung wurden die Spielgeräte innerhalb von nur zwei Wochen fertig montiert. Ein Aufgabe, für die ein erfahrenes Montageteam unerlässlich ist. "Die Monteure unseres Partners Schweigl Aktiv Zeit wissen einfach, mit welchen Schwierigkeiten man auf einer Alm in über 1500 m Seehöhe rechnen muss und sind dementsprechend darauf vorbereitet. Das fängt schon beim Transportweg an, der sich in diesen Höhen ganz anders gestalten kann, über die Montage, bei der man mit besonders felsigem Untergrund rechnen muss, bis hin zum Wetter, das selbst im Sommer noch mal zum Winter werden kann," so die OBRA Design Geschäftsführer, Mag. Michael Philipp und Dipl.Ing. (FH) Florian Philipp.

Für den modernen Familienbetrieb mit 40jähriger Spielgeräte-Erfahrung sind ein qualifiziertes Mitarbeiterteam und zuverlässige Handelspartner absolut notwendig. Denn als Hersteller Österreichischer Markenprodukte will man einem hohen Qualitätsanspruch gerecht werden und auch für die Einhaltung der Sicherheitsstandards garantieren können. Man ist stolz darauf, die Erwartungen der Kunden und Partner zu ihrer Zufriedenheit erfüllen zu können.

Nach den ersten Saisonen, in denen der Spielplatz Klausberg den Besuchern offen stand, zeigen sich auch die Betreiber der Klausberg Seilbahnen AG höchst zufrieden. Das Ziel, den Klausberg im Sommer als Wandergebiet für die ganze Familie zu positionieren ist gut gelungen. Die Attraktion des Family Parks am Berg war besonders wichtig und wird von den Besuchern sehr gerne angenommen. Mehr zu den Seilspielgeräten von OBRA gibt es übrigens auf der entsprechenden Website des Unternehmens unter http://www.obra.at/index.php/spielplatzgeraete/seilspielgeraete.

Pressebericht von Romana Selthafner