Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Vater - Mutter - Kind - Autobiografische Episoden decken zweifelhafte Erziehungsmethoden auf

 "Vater - Mutter - Kind" von Dieter A. Schaf

Dieter A. Schaf erzählt in seinem Buch "Vater - Mutter - Kind" von väterlicher Gewalt, mütterlicher Mittäterschaft und gestohlener Jugend.

Die Biografie Vater-Mutter-Kind ist die Niederschrift traurig-wahrer verfehlter Familienpolitik. In einzelnen Episoden blickt der Autor auf seine Kinder- und Jugendzeit zurück. Diese beschreibt die unzähligen, fehlgeschlagenen Versuche, Liebe, Zuwendung und Respekt der Eltern zu erhalten. Dabei wird von kurios bis abartig erscheinenden Erziehungs- und Sanktionsmethoden ebenso berichtet wie von menschlicher Kälte, Gewinn- und Machtstreben – wie auch von massiver Brutalität. Der Untertitel "gestohlene Jugend" kommt daher nicht von ungefähr …

Vater-Mutter-Kind erzählt von emotionaler Abhängigkeit, unnachgiebiger väterlicher Härte und mütterlicher Mittäterschaft - und von lebenslangen Alpträumen. Die geschilderten Erziehungsmethoden in Vater-Mutter-Kind sind zur Nachahmung nicht empfohlen. Dieter A. Schaf enthüllt in seinem schockierenden Buch Episoden fragwürdiger Elternliebe, die abschrecken soll und Betroffenen Mut machen soll, diese Mechanismen zu hinterfragen und sich der Opferrolle zu entziehen.

"Vater - Mutter - Kind" von Dieter A. Schaf ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-5527-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de