Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Tatort Schule – Sylvia Hamachers Folgeband zum Thema Mobbing ist ein einzigartiges Plädoyer für mehr Toleranz

"Tatort Schule" von Sylvia Hamacher

Sylvia Hamacher legt mit „Tatort Schule – Licht ins Dunkel bringen“ den Folgeband über Mobbing vor, in dem sie Betroffenen eine Stimme gibt.

In ihrem ersten Buch "Tatort Schule – Gewalt an Schulen" hat Sylvia Hamacher ihre Erfahrungen als Opfer von Mobbing niedergeschrieben. "Tatort Schule – Licht ins Dunkel bringen" ist das Folgeband zum erfolgreichen Debüt der jungen Autorin. Was sie damit für einen Stein ins Rollen gebracht hat, hätte sich Sylvia Hamacher vorher nicht träumen lassen. Vielen weiteren Betroffenen hat sie mit ihrem Buch aus der Seele gesprochen. Genau aus diesem Grund gibt "Tatort Schule – Licht ins Dunkel bringen" nun weiteren Betroffenen die Chance, in diesem Buch anonym von ihren Erlebnissen zu berichten.

Sylvia Hamachers erste Buchveröffentlichung über das Thema Mobbing "Tatort Schule – Gewalt an Schulen" war ein schriftstellerischer Erfolg. Neid und Mobbing gingen für die Buchautorin allerdings von vorne los, vielleicht sogar in noch schlimmerer Form als zuvor. Gerade aus diesem Grund kämpft Sylvia Hamacher weiter, um auch anderen Betroffenen eine Stimme zu geben. Es ist an der Zeit, das Schweigen zu brechen und Licht ins Dunkel zu bringen. Deshalb berichten Sylvia Hamacher und viele weitere Betroffene in diesem Buch von ihren Erlebnissen. Ein mutiges Buch – ein wichtiges Plädoyer für mehr Toleranz und Empathie.

"Tatort Schule" von Sylvia Hamacher ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7282-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de