Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Spuk in der Zitadelle - spannende Detektivgeschichte für kleine Leser

"Spuk in der Zitadelle" von Michael Marks

Eine seltsame Kiste sorgt in dem Roman "Spuk in der Zitadelle" von Michael Marks für jede Menge Trubel.

Die beiden Freunde Niklas und Bernie machen während einem ihrer Streifzüge durch die Flussauen eine interessante Entdeckung. Das Hochwasser hat einiges an Treibgut angeschwemmt - darunter eine sonderbare Kiste. Sie scheint etwas mit dem Spuk, der seit kurzem in der alten Zitadelle vor sich geht, zu tun zu haben. Die Freunde machen sich zusammen mit ihrer neuen Mitschülerin Caroline auf den Weg, um der Wahrheit hinter dem Spuk auf den Grund zu gehen. Ist es möglich, dass es wirklich der Erbauer der Zitadelle ist, der sie nun heimsucht? Oder steckt etwas vollkommen anderes dahinter?

Junge Leser werden mit der spannenden Detektivgeschichte "Spuk in der Zitadelle" von Michael Marks viel Lesefreude haben. Das Buch kommt als gelungene Mischung aus Abenteuer- und Gruselgeschichte daher, wobei der Gruselfaktor absolut kindergerecht ist. Die jungen Leser werden sich schnell mit einem der drei Hauptcharaktere identifizieren und sich gespannt auf ein unterhaltsames Leseabenteuer einlassen. "Spuk in der Zitadelle" ist ein unterhaltsames Leseabenteuer ab 10 Jahren.

"Spuk in der Zitadelle" von Michael Marks ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3872-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de