Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Spielend leicht Rechnen lernen

Der analogus® - Mit spielerischer Leichtigkeit den Zahlenraum bis einhundert erobern

Der analogus® ist ein neu entwickeltes Lehrmittel für Grundschulen, die Schülerhilfen und auch für den Inklusionsunterricht.

Der Zahlenraum bis einhundert ist die fundamentale Basis für alle Mathematikaufgaben. Im Zeitalter der Digitalisierung bekommt das »Begreifen« des Zahlenraumes eine völlig neue Bedeutung.
Optisch und haptisch, gepaart mit spielerischen Elementen, gibt der analogus® den Kindern eine gute Vorstellung des Zahlenraumes und erlaubt ihnen, sich virtuell mit gesteigerter Sicherheit darin zu bewegen.
Die Erfinderin Heidrun Peters kreierte ein Lehrmittel, das durch zwei farblich unterschiedlichen Seiten von 1 bis 100, der Einmaleinsseite und der Leerseite das lösen von Rechenaufgaben in übersichtlicher Darstellung des Rechenweges sehr gut ermöglicht.
Dabei können neben den Lösungswegen für die vier Grundrechenarten auch die Bruchrechnung, das Wurzelziehen und viele weitere Mathematikaufgaben optisch dargestellt werden. Die Lösung war einfach, jedoch genial. Hundert Zahlen auf drehbaren Würfeln in einem Rahmen anzubringen, sie mit den Händen drehen zu können, also zu »Begreifen«, gibt dem Erlernen eine angstfreie und spielerische Dimension.
Die Erprobung in der Praxis durch verschiedene Institutionen bestätigt die Intention von Heidrun Peters. Erfahrene Pädagogen erprobten den analogus® mit großem Erfolg gerade bei Kindern mit mathematischer Schwäche.
So bewertet Matthias Kuhlmann von der Schülerhilfe Detmold: "Insbesondere Schülerinnen und Schüler, die über eine mathematische Schwäche "verfügen", konnten sich mit dem analogus® schneller den gestellten Aufgaben nähern und so kleine (und große) Erfolge feiern. Dieses stärkt ihr Selbstvertrauen! Auch künftig werden wir sehr gern den Analogus im Rahmen unseres Unterrichts einsetzen."
Die positiven Beurteilungen sind für die Erfinderin eine gute Motivation, den eingeschlagenen Weg mit dem analogus® zu verfolgen. In Zusammenarbeit mit der Hochschule Lemgo werden zur Zeit Konstruktion und kostengünstige Herstellungsverfahren erarbeitet, die eine Auslieferung der bereits vorliegenden Bestellungen bis zum Ende des Jahres gewährleisten sollen.
Weitere Informationen unter www.analogus.de