Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Sommerferien 2018: So wissen Sie, wann was wo los ist!

Der coolste Ferienkalender: schulferien.cool

Langsam werden die Temperaturen sommerlich und so manches Schulkind wartet auf die Sommerferien. Die besten Tipps für die Schulferien gibt es jetzt im Ferienkalender!

Der neue Ferienkalender schulferien.cool bietet für Ferienfans und Schulkinder gleichermaßen alles, was man sich zum Thema Ferien wünschen kann. Die Ferienübersicht über alle Schulferien in Deutschland und Österreich für 2018 und 2019 zeigt nicht nur Daten und Dauer der jeweiligen Ferien, sondern bietet auch die schönsten Ausflugstipps für das gewählte Bundesland.

Sommerferien in Deutschland - man kann nur staunen, was man im Sommer in Deutschland alles machen kann! Wussten Sie beispielsweise, dass im Saarland geführte Wanderungen mit Baumhaus-Expeditionen angeboten werden oder dass man in Baden-Württemberg das "Land der 1000 Hügel" findet? Dass das "Thüringer Meer" die größte Stauseeregion Deutschlands ist und dass man hier fünf riesige Stauanlagen samt wunderschöner Naturlandschaft besichtigen kann? Oder dass das Bundesland Steiermark in Österreich aufgrund seines großen Waldbestandes auch "die grüne Mark" genannt wird? All diese Informationen über das eigene Bundesland oder über ein gewähltes Reiseziel finden sich im coolen Ferienkalender, dazu kommen die besten Tipps, was man alles vor den Ferien noch besorgen sollte.

Wer denkt zum Beispiel im April bereits an die Bikinifigur? Oder überlegt sich jetzt das schönste Geschenk zur Einschulung des geliebten Nachwuchses? Mit passenden Einkaufstipps und Ideen für den Schulabschluss rundet der Ferienkalender sein Angebot ab. Am wichtigsten aber: alle Daten und Fakten zu den Schulferien im Jahr 2018!

Mehr Infos und die besten Tipps zu allen Bundeländern gibt es unter: www.schulferien.cool!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.