Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Reifezeit der Lust - Eine Ratgeber für die Lust auf ein fortgeschrittenes Liebesleben

"Reifezeit der Lust" von Christa Schulte

Christa Schulte lädt die Leser in "Reifezeit der Lust" dazu ein, neue Formen körperlicher Begegnungen zu entwickeln.

Die Liebe im Alter ist ein Thema, mit dem sich immer mehr Menschen beschäftigen - und es ist mittlerweile auch kein allzu großes Tabu mehr, wie aktuelle Filme und Bücher beweisen. Doch wer sich diese Filme und Bücher anschaut, der stellt sich früher oder später jede Menge Fragen über das eigene Liebesleben im Alter. Denn Filme zeigen so gut wie immer nur die positiven Seiten. Die Fragen bleiben also unbeantwortet und die Unsicherheit darüber, wie man selbst im Alter körperlich auch in der Liebe funktionieren soll oder kann, wächst. Das neue Buch von Christa Schulte, "Reifezeit der Lust", liefert Antworten und Informationen, die dabei behilflich sind.

Der praxisnahe Ratgeber ist eine manchmal humorige, manchmal sehr ernste Mischung aus Erklärungen, Ermunterungen und praktischen Ratschlägen für Liebeslust im Alter. Die Autorin lädt damit alle Geschlechter mit den verschiedenen Präferenzen dazu ein, neue Formen körperlicher Begegnungen zu entwickeln - jenseits von Beschwerden, Erkrankungen und kollektiven Bewertungen. So macht sie Hoffnung auf das Herausfinden der ureigenen Liebeslust - besonders im Alter.

"Reifezeit der Lust" von Christa Schulte ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-01890-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.