Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Opa sei aktiv und motiviere dich

Opa sei aktiv - bleibe in Schwung

Auf seiner Website grossvater.de teilt Jürgen Busch seine Ideen und Inspirationen mit anderen Opas und Großvätern.
Er liebt insbesondere das Spielen, Werken, Backen mit seinen fünf Enkelkindern.

"Opa, mach mit!"
Opa werden ist nicht schwer, Opa sein dagegen sehr?

Jürgen Busch, Betreiber der Website grossvater.de spricht aus Erfahrung und möchte andere Großväter inspirieren, neue Wege zu gehen.
Moderne Opas sind alles andere als inaktive Märchenerzähler, die maximal auf dem Sessel sitzend Geschichten erzählen!

Die Opas der Neuzeit basteln, werken, kochen und backen mit den Enkelkindern, sind körperlich und geistig meist noch sehr fit und sind auch offen für digitale Herausforderungen.

Seitenbetreiber Jürgen Busch gibt zahlreiche Tipps und Ratschläge und berichtet über seine Erfahrungen mit den eigenen Enkelkindern.
Was kommt an und was ist unnötig?

Gleichzeitig ist er per Telefon, Skype, E-Mail oder persönlich für Rückfragen von Medienvertretern oder interessierten Opas zu erreichen.


Was muss ein moderner Opa können?

Im Grunde muss er die berühmte "eierlegende Wollmilchsau" sein, muss sich mit aktuellen Themen ebenso auskennen wie aus früheren Zeiten erzählen können. Er soll Zeit für die Enkelkinder haben, mit ihnen viel unternehmen, sportlich aktiv und geistig fit sein.

Opa muss mit der Zeit gehen und darf keine Angst vor moderner Technik haben - das Smartphone ist schließlich immer und überall dabei.
Keine einfachen Anforderungen, die an die ältere Generation gestellt werden!

Gleichwohl sind es genau diese Anforderungen, die Opa dabei helfen, fit zu bleiben und das Aufwachsen der Enkelkinder in vollen Zügen genießen zu können.

Die Seite www.grossvater.de wurde ins Leben gerufen, um anderen und neuen Opas dieser Welt mit möglichst vielen Ideen und Anregungen zu versorgen.

Jürgen Busch hat als fünffacher Opa so einiges zu berichten und weiß sowohl um die Schwierigkeiten, die einen viel gefragten Opa erwarten, als auch um Lösungen für die täglich neuen Herausforderungen.

Er teilt hier Spielideen und Anregungen für neue Aktivitäten mit den Enkeln, schlägt Backrezepte vor und gibt Gesundheitstipps für alle.

Dabei richtet er sich nicht nur an die Opas, sondern natürlich profitiert auch Oma von den Ideen, die auf der Seite zusammengetragen werden.
Gleichzeitig sind andere Großeltern dazu angehalten, ihre eigenen Erfahrungen beizusteuern, sodass eine Seite entsteht, die Anlaufstelle für neue Freizeitideen und Erfahrungsschatz in einem ist.

Auffällig ist, dass ein moderner Großvater Spielkumpel, bester Freund, Erzieher, Mentor, Vertrauter und Anstifter zu allerlei kindlichem Unsinn zugleich sein muss.

Die Enkel freut das und sie lassen sich liebend gern zu Opa bringen, mit dem sich immer neue Erfahrungen erleben lassen.
Hier wird zusammen mit der Laubsäge gearbeitet, ohne dass Mama Angst um die kleinen Finger bekommt.
Omas Küche wird für eine Mehlschlacht - Pardon, zum Backen - benutzt, draußen gibt es einen Garten zum Entdecken.

Opa und Enkel gehen gemeinsam zum Sport und halten sich auf diese Art fit und als Belohnung für die alltäglichen Anstrengungen fahren Großeltern und Enkel gemeinsam in den Urlaub.


 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.