Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Neuer Trend: Scheidungs-Wochenende im Hotel

Trennen kann auch ohne Streit und Zank passieren. Eine Aussprache im Kuschelhotel in Olang in Südtirol, klärt die Zukunft.

Frisch ent-liebte Paare kuscheln zum letzten Mal im Kuschelhotel am Park in Südtirol. Ein Trend der überrascht!

Schon innerhalb Deutschlands wurden im Jahr 2013 etwa 169 800 Scheidungen vollzogen. Man möchte meinen, dass diese Trennungspärchen für ein Kuschelhotel in den Südtiroler Dolomiten http://www.ampark.com nicht besonders umsatzträchtig sein können. Scheidungspaar streiten sich, und kuscheln nicht. Wie sich herausstellt, ist das aber ein Fehlschluss, denn neben frisch verliebten Paaren, Freunden, Familien und noch immer verliebten Seniorenpärchen, sieht man im atemberaubenden Skigebiet von Olang mittlerweile auch immer häufiger auch frisch und bald Geschiedene kuscheln . Geschäftsführer Jörg Hochgruber weiß, wieso sich die entliebten Paare in seinem Kuschel-Hotel treffen: "Na ja, richtig gekuschelt wird da nicht mehr, aber auch nicht gestritten. Diese Paare wollen sich vor der Trennung einfach noch in Ruhe aussprechen – vor allem wenn Kinder da sind – damit die Zukunft möglichst ohne Probleme abläuft. Daher werden meist auch Einzelzimmern gebucht, aber sogar da habe ich mich schon gewundert, wenn unsere große Whirlpool-Suite gebucht wurde und auch noch Champagner aufs Zimmer geordert wurde. Ausnahmen bestätigen also auch hier die Regel und mich wundert nichts mehr," wie der Hotelier schmunzelnd betont.

Neben der Liebes- und Kuschelaufenthalte, ist das in seiner Art erste Kuschelhotel Italiens also offenbar auch für intime Aussprachen der ideale Ort. Im kleinen feinen, hauseigenen Restaurant lässt sich bei einer guten Flasche Wein aus dem großen Weinkeller optimal zu Kompromissen finden und bei Ausflügen zum faszinierenden Naturpark Sennes-Prags, bei Wanderungen um den Pragser Wildsee oder Abenteuern am nahe gelegenen Antholzer Gebirgssee lässt sich über die Wunder der Natur schon mal der ein oder andere Fehltritt in der Beziehung vergeben. Bei Golf und anderen Aktivitäten entwickeln frisch Getrennte regelmäßig das Zusammenspiel, das sie sich für die Zukunft wünschen. Die Kinder sind während der Aussprache unter Erwachsenen auch versorgt: Der Junior-Suite und dem Kinderferienprogramm sei Dank. Letzteres entführt die Kleinen zum Klettern, in den Wildpark und zu Abenteuern ins nahe Schloss.

Ins Konzept des Hotels passt das neue Scheidungswochenende nur allzu gut, denn auf Kuscheln, wie es im Kuschelhotel gemeint ist, haben auch frisch Getrennte ein gutes Recht. Schließlich wollte das schmucke Hotel nie ein waschechtes Liebes-Hotel werden, so drückt sich Jörg Hochgruber aus. Statt dessen ist die Anlage im verschneiten Skigebiet, mit ihren kuscheligen Zimmern (18 m2) und Suites mit stattlichen 65 Quadratmetern ein Refugium für sämtliche Herzensangelegenheiten. Egal ob freundschaftliche, romantische und erotische Liebe, ebenso wie für Aussprachen und Versöhnungen, die dann vielleicht doch noch den Weg in eine angenehme Zukunft ebnen.

Eine Innovation für den Aufenthalt ist das übertragbare Kuschel-Abo für Übernachtungen im Kuschel-Hotel http://www.ampark.com. Infos zu den Kuschel-Abos für 7 / 15 / 50 / 100 Übernachtungen mit über 40% Preisvorteil direkt bei:

Kuschel-Hotel am Park
Peter Sigmayr Platz 12
39030 Olang / Südtirol
Tel: 0039/347 922 99 55
hotel@ampark.com