Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Mein Kind kommt in die Kita - Handbuch für einen guten Kita-Start

"Mein Kind kommt in die Kita" von ElternLeben.de

ElternLeben.de erleichtert Eltern mit "Mein Kind kommt in die Kita" einen bedeutenden Schritt im Leben ihres Kindes.

Für Mütter und Väter ist es ein neuer und spannender Lebensabschnitt, wenn das eigene Kind in einer Krippe oder in einem Kindergarten betreut wird. Eltern stellen fest, dass sie auf die zunehmende Zeit, die ihr Kind außer Haus verbringt, immer weniger Einfluss haben. Das vorliegende Handbuch gewährt viele Ein­blicke in die "Kita-Welt" und macht den Eltern den Umstieg einfacher. Die Leser lernen nicht nur, wie sie ihr Kind am Besten auf diesen spannenden Tag vorbereiten, sondern auch, wie sie als Eltern selbst damit umgehen sollten, dass sie ihr Kind nun täglich etwas weniger sehen.

Der wertvolle Ratgeber "Mein Kind kommt in die Kita" von Eltern Leben ist Teil einer Reihe rund um Kinder. Die Reihe beschäftigt sich mit einer Vielzahl von Themen, die für Eltern und ihre Kinder von Bedeutung sind, zu Problemen führen können oder Eltern ein wenig nervös machen, u.a. der erste Schultag, schlaflose Nächte und mehr. Praktische Tipps und Anregungen machen in dieser Reihe viele Dinge zum Kinderspiel und helfen beim Vermeiden von üblichen Problemen, die im Alltag von Eltern oft auftauchen.

"Mein Kind kommt in die Kita" von Eltern Leben ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-3535-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.