Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Markenqualität jetzt auch bei Windeln dauerhaft günstig

www.pupsiwindeln.de - Markenwindeln!

Markenqualität unverschämt günstig mit Pupsi ® Baby Windeln aus Hildesheim!

DMP Deutsche Markenprodukte GmbH
www.deutschemarkenprodukte.com
www.pupsiwindeln.de

Hildesheim, 18.11.2013


Die Markteinführung der Pupsi® Windeln belegt wieder einmal, dass Markenqualität zum günstigen Preis keine Hexerei sein muss. 10.000 Vorbestellungen und 500 wartende Händler weltweit beschreiben die allgemeine Vorfreude auf die neuen Markenwindeln in eindrucksvoller Weise. Der Clou erfolgreicher Markenprodukte ist, Qualität zum akkuraten Preis zu liefern. Damit präsentiert die Deutsche Markenprodukte GmbH, was man sich unter einer Produktoffensive vorstellen kann. Die akribische Vorarbeit zahlt sich nun aus. Für das Unternehmen ist Pupsi® nur ein weiterer Schritt. Die nächsten Produkte sind bereits in Vorbereitung. Händler wie Kundschaft können sich auf neue Offerten im Frühjahr freuen.

Das Beispiel Pupsi® zeigt, worum es bei Markenprodukten geht. Gern wird der Begriff auf die Qualität des Produktes reduziert. Es steckt aber noch weitaus mehr dahinter. Ein gusseisener Klotz verhält sich sehr stabil, ist aber für die meisten Menschen ein völlig nutzloses, wenn nicht sogar störendes Element ihrer Wohnungsausstattung. Will man mit dem Begriff Markenprodukt einen Artikel viel versprechend auf dem Markt lancieren, so ist vor allem der potentielle Käufer zu beobachten und zu befragen. Diese Erforschung der Bedürfnisse diktiert das Lastenheft, nachdem ein Produkt entwickelt, hergestellt und promotet wird.

Die Pupsi® Windeln sind hier ein gutes Beispiel, deren Erfolg bereits durch die überragende Nachfrage belegt wurde. (Einweg-)Windeln sind ein alltäglicher Verbrauchsgegenstand. Gegenüber wieder verwendbaren Windeln konnten sich diese durchsetzen, weil die verwendeten Materialien einzig auf die kurzfristige Hautfreundlichkeit und den Nässeschutz ausgerichtet sind. Waschbare Stoffe sind vor allem bei empfindlicher Haut keine Alternative. Einwegwindeln bieten zudem den Vorteil größerer Mobilität. Man kann die gebrauchte Windel an Ort und Stelle entsorgen und muss nicht einen geruchsdichten Behälter mitführen.
Bei Einwegartikeln, die oft benötigt werden, kommt es sehr auf den Preis an. Schon geringfügige Preisunterschiede können die Gesamtkosten arg in die Höhe treiben. Das gilt natürlich auch für Windeln. Preisunterschiede sind aber immer ein Grund, Produkte miteinander zu vergleichen. Dass Markenprodukte in der Regel etwas teurer sind, wird vom Kunden durchweg akzeptiert. Er erwartet dafür eine bessere Qualität, eine solidere Verarbeitung, eine leichtere Bedienung und Leistungsdaten, die über denen der Billig-Konkurrenz stehen. Der Vergleich zwischen den preisgünstigen Produkten und den Markenprodukten erlaubt es nun dem Kunden zu wählen, welche Eigenschaften ihm wie viel Aufschlag Wert ist.

Übertriebene Preisvorstellungen berühmter Marken führen gelegentlich dazu, dass der Kunde den höheren Preis lediglich als Markenaufschlag einstuft. Das Selbstverständnis von Markenprodukten ist aber ein anderes und hier engagiert sich die Deutsche Markenprodukte GmbH. Das Produkt soll vor allem beim Preis-Leistungs-Verhältnis der Konkurrenz überlegen sein. Das kann bedeuten, dass der Preis deutlich über den anderen Angeboten liegt. Dann rechtfertigt aber das weitaus bessere Produkt den höheren Preis.
Im Falle der Pupsi® Windeln sieht es anders aus. Hier werden die Leistungen der allgemein anerkannten Markenprodukte zu einem Preis angeboten, für den man sonst nur Ware mit Einschränkungen bekommt. Diese Kalkulation wird dem Kunden, der mit spitzem Bleistift rechnet, entgegenkommen. Denn Windeln sind nicht praktisch, wenn sie zwar etwas günstiger, dafür aber undicht oder hautunfreundlich sind. Auch der Tragekomfort ist ein wichtiges Kriterium für den Windelkauf.
Die Tester sind unvoreingenommene junge Erdenbürger, die ihren geschäftsfähigen und besorgten Vertretern vertrauen.