Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Lena fliegt sich frei - Packender Jugendroman über die erste Liebe und das Segelfliegen

"Lena fliegt sich frei" von Judith Spörl

Judith Spörl bringt den Leserinnen in "Lena fliegt sich frei" auf unterhaltsame Weise einiges über das Fliegen bei.

Lena ist ein Teenager und steckt mitten im Leben zwischen Schule, Freundschaften und der ersten großen Liebe. Dann zieht Lenas beste Freundin um. Dies führt dazu, dass Lenas ganze Clique zerbricht und Lena sich einsam und verlassen fühlt. Doch eines Tages gelangt sie auf einen Flugplatz und lernt dort, dass sie bereits im Alter von nur 14 Jahren das Fliegen erlernen kann. Die Fluglektionen und die neuen Freunde, die Lena durch das Fliegen kennenlernt, haben einen gewaltigen Einfluss auf das Leben der Teenagerin. Sie findet nicht nur neue Freunde: sie verliebt sich und lernt schnell den ersten Liebeskummer kennen. Auch ihre Freunde machen ähnliche Erfahrungen und die Freundschaften zwischen Schule und Flugplatz vermischen sich schnell, so dass bald keine Grenzen mehr zu erkennen sind.

Die Handlung des unterhaltsamen Jugendbuchs "Lena fliegt sich frei" von Judith Spörl eignet sich für alle Mädchen und Jungen, die vom Fliegen träumen, aber natürlich auch diejenige, die bsiher noch keinen Gedanken ans Fliegen vergeudet haben. Ein Glossar am Ende des Buches hilft beim Auffrischen des neu erworbenen Wissens über das Fliegen. Das Buch stellt vordergründig vor allem eine warmherzige Erzählung über das Heranwachsen, die erste Liebe und das Verlieren und Finden von Freunden vor.

"Lena fliegt sich frei" von Judith Spörl ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-6060-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de