Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Kita "Karlinis": Familie und Beruf noch besser vereinbaren

Erste Aachener Verbundkindertagesstätte im Gewerbegebiet Eilendorf-Süd eröffnet / Offizielle Einweihungsfeier im April 2015

Aachen, Januar 2015 – Die erste öffentlich geförderte Verbundkindertagesstätte in Aachen ist eröffnet: Unter dem Namen "Kita Karlinis" bietet sie 70 Kindern der Angestellten von FEV GmbH, Grünenthal Gruppe, Mäurer & Wirtz GmbH & Co. KG, Dr. Babor GmbH & Co. KG und Blitzschutzbau Rhein-Main Adam Herbert GmbH ab heute ein zweites Zuhause. Vier Jahre Planungszeit sowie eine einjährige Bauphase gingen der Eröffnung voran.

Der Name "Karlinis" wurde im Rahmen eines Wettbewerbes gefunden, zu dem die beteiligten Unternehmen aufgerufen hatten. Im Sommer 2014 reichten innerhalb von neun Wochen 145 Teilnehmer rund 487 Vorschläge ein, um einen passenden Namen zu finden. Um in die engere Auswahl zu kommen, mussten die Namen einige strenge Kriterien erfüllen, darunter Verständlichkeit für englischsprachige Kinder. Denn die Kita hat ein bilinguales Angebot für englischsprachige Mitarbeiterkinder der international ausgerichteten Unternehmen. In geheimer Abstimmung wählte eine Jury aus Unternehmensvertretern und dem Oberbürgermeister der Stadt Aachen, Marcel Philipp, den schönsten Namen aus den Vorschlägen aus.

"Die Kindertagesstätte ist eine wichtige Institution mit der wir die Vereinbarkeit und Beruf und Familie noch besser gewährleisten wollen", erklärt Dr. Peter Wolters, Personalleiter der FEV GmbH in Aachen. "Wir sind zuversichtlich, dass die Kinder und ihre Eltern nachhaltig von dem bilingualen Konzept und der guten pädagogischen Betreuung profitieren werden." Die Trägerschaft der Kita Karlinis liegt bei der educcare gGmbh.

Für April ist eine offizielle Einweihung auf dem Kitagelände geplant. Vorher soll jedoch Kindern und Pädagogen die Möglichkeit zur Eingewöhnung gegeben werden.

Weitere Informationen zur Kita sind unter folgendem Link erhältlich: http://www.karlinis.de
Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier