Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Johann – neues Buch geht auf eine feine Spurensuche zum Thema Missbrauch und Vergebung

"Johann" von Diana Mandel

Diana Mandel legt mit ihrem aufrüttelndem Werk "Johann" ein Buch über das Leben, das Sterben und die Vergebung vor.

Missbrauch, ob körperlich, sexuell oder psychisch - es geschah früher, es geschieht heute.

Der Protagonist Johann aus Diana Mandels berührendem Werk befindet sich im hohen Alter und verstirbt. Nach seinem Tod kommt er in eine Zwischenwelt und trifft auf Jeremiah. Dieser begleitet ihn auf seinem Weg, die eigene Lebenszeit noch einmal Revue passieren zu lassen, um die eigenen Erfahrungen zu begreifen und zu verstehen. Johanns eigener Missbrauch in seiner Kindheit steht dabei im Vordergrund einer ergreifenden Lebensanalyse …

Der Roman "Johann" erzählt in einer ergreifenden Lektüre, wie Missbrauch geschehen und was dieser für Folgen für alle Beteiligten haben kann. Erst durch die direkte und begleitete Konfrontation lernt der Protagonist Zusammenhänge der Seelenentwicklung zu begreifen – und Vergebung zu finden. Es ist ein beeindruckend offenes Buch, das Diana Mandel vorlegt. Es handelt sich um eine fiktive Geschichte, doch gelingt es Diana Mandel Betroffenen die Möglichkeit aufzuzeigen, "Geschehenes" anzunehmen und zu verarbeiten. "Johann" – ein herausragende Lektüre zum Thema Missbrauch und Vergangenheitsbewältigung.

"Johann" von Diana Mandel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-2579-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de