Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Gewissensbisse – berührende Familiengeschichte zwischen Tragödie und Hoffnung

"Gewissensbisse" von Karolina Dorota Literski

Karolina Dorota Literski stellt in "Gewissensbisse" ein sensibel erzähltes Familiendrama vor, das auf wahren Begebenheiten beruht.

Er gilt als der Koffermann, ein Verrückter, der auf dem örtlichen Friedhof Woche für Woche ein bizarres Ritual vollzieht. Doch als Kavira fasziniert versucht, den Hintergründen dieses Verhaltens auf die Spur zu kommen, taucht sie ein in eine Familiengeschichte aus Missverständnissen, falsch verstandenen Idealen, zerbrochenen Träumen und Inzest. Unter den Augen von Gott und der Kirche ruft ein Pfarrer ein Drama ins Leben, das mehrere Generationen in einen Albtraum aus Leid, Hass, Verzweiflung und Leugnung stürzte. Doch dann wendet eine ungewöhnliche Liebe das Blatt und schenkt einer neuen Generation Hoffnung.

Autorin Karolina Dorota Literski wurde in Ost-Polen, das heute zur Ukraine gehört, geboren. Sie hat bereits zwei weitere Romane veröffentlicht "Der Gekennzeichnete" und "Sanduhren des Gedächtnisses". In diesen als auch in ihrem neuen Werk "Gewissensbisse" widmet sich Literski den Themen Vergangenheit und Aufarbeitung, Leugnung und Hoffnung. Ihr aktuelles Werk "Gewissensbisse" ist ihr erstes in deutscher Sprache verfasstes Buch, das zum Teil auf wahren Begebenheiten beruht.

"Gewissensbisse" von Karolina Dorota Literski ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6055-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch erhalten Sie unter: www.tredition.de