Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Gespräche mit Valentino - kleine Anregungen zu größerer Bewusstheit

"Gespräche mit Valentino" von Regine Reichwein

Regine Reichwein zeigt in "Gespräche mit Valentino" ungewohnte Wege auf, um glücklicher als bisher zu leben.

Es gibt auf der Welt immer mehr unzufriedene Menschen. Leider wissen die meisten nicht, wie sie ihrer Unzufriedenheit entkommen können und wie diese überhaupt entstanden ist. Oft sind es die Lernprozesse unserer eigenen Kultur, die sich als hinderlich für unsere eigene Entwicklung erweisen, vor allem, wenn es um zwischenmenschliche Beziehungen geht. Menschen erhalten von ihrer Kindheit an Ideen und Vorstellungen von anderen Menschen und übernehmen diese - oft ohne weiteres Nachdenken. Denn als Kind hat man oft keine andere Wahl. Erwachsene Menschen jedoch sollten dazu bereit sein, ihr Leben neu zu gestalten, alte Denkweisen über Bord zu werfen und sich auf ein selbstbestimmtes, glücklicheres Leben einzulassen.

Genau dies will das philosophische Lebenshilfe-Buch "Gespräche mit Valentino" von Regine Reichwein erreichen. Das Buch basiert auf den neusten Forschungsergebnissen und stellt ein Modell für ein neues Denken und Handeln vor. Dieses ist hilfreich bei Konflikten des zwischenmenschlichen Miteinanders und ermöglicht konstruktive Lösungen. Stress, Unzufriedenheit und Erschöpfungszustände können mithilfe des in Reichweins Buch vorgestellten Modells erheblich reduziert werden. So eröffnen sich mithilfe der informativen Lektüre neue Möglichkeiten innerer Zufriedenheit.

"Gespräche mit Valentino" von Regine Reichwein ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4790-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de